Viktor Orbán zum Ukraine-Krieg

„Wir kennen die Folgen eines Krieges aus unserer Geschichte nur zu gut. Deswegen dürfen wir nicht in einen bewaffneten Konflikt abdriften.“

Schreibe einen Kommentar

Weitere Artikel