Péter Jakab

„Seit dem EU-Beitritt 2004 hat Ungarn täglich im Durchschnitt 2,2 Mrd. Forint an EU-Geldern erhalten. Dieses Geld sollte Ungarn eigentlich auf das Niveau Westeuropas heben. Bei den Arbeitnehmern und den Rentnern ist nichts davon angekommen.“

Schreibe einen Kommentar