Klára Dobrev

„Dieser Schritt wird Ungarn nicht guttun. Die Orbán-Regierung wird weiterhin die europäischen Normen verletzen, wie bislang schon mit Hilfe der EVP. Der Fidesz hat nun jeden Einfluss in Europa verloren. Er hat keine Freunde, keine Verbündeten. Ein guter Regierungschef sucht Verbündete im Inland und in Europa, um möglichst viel für Europa zu erreichen.”

Schreibe einen Kommentar