Klára Dobrev im Vorwahlkampf der Opposition

„Das Rezept ist von Orbán bis Trump bekannt: Sprich nicht über die wichtigen Dinge des Landes, sondern nur über deinen Gegner, je größer die Lüge, desto besser.“

3 Antworten auf “Klára Dobrev im Vorwahlkampf der Opposition

  1. 2006 sagte der Ministerpräsident und Ehemann von Klara Dobrev in seiner in Ungarn berühmten Lügenrede:
    „…Wir haben keine große Wahl. Weil wir es verfickt haben. Nicht ein bisschen, sondern sehr. Sowas Beklopptes, was wir getan haben, hat sich in Europa noch kein einziges Land erlaubt.
    Man kann es erklären. Es ist offensichtlich, dass wir in den letzten anderthalb bis zwei Jahren durchweg gelogen haben. Es war uns klar, dass das, was wir sagen, nicht wahr ist. Wir sind so weit über die Möglichkeiten des Landes hinausgegangen, wie wir uns das vorher nicht vorstellen konnten, dass die gemeinsame Regierung der Ungarischen Sozialistischen Partei und der Liberalen dies jemals tun würde. Ansonsten haben wir vier Jahre lang nichts gemacht. Nichts. Ich kann keine einzige Regierungsmaßnahme nennen, worauf wir stolz sein könnten, außer dass wir letzten Endes die Regierung aus der Scheiße wieder rausholen konnten. Nichts anderes. ….“

Schreibe einen Kommentar

Weitere Artikel