Gábor Regős

„Wenngleich die Führung der Notenbank bislang ständig betonte, die Geldpolitik an der Entwicklung der Inflation auszurichten, wird die aktuelle Entscheidung der Zinssenkung auf 0,6% nicht durch die historische und die erwartete Inflation gerechtfertigt.“

Schreibe einen Kommentar