Dobrev über Orbán

„Viktor Orbán regiert Ungarn seit zwölf Jahren uneingeschränkt. In all diesen Jahren fand er stets andere Schuldige für die Probleme; heute zum Beispiel ist der Krieg an allem schuld.“

2 Antworten auf “Dobrev über Orbán

  1. Aber das hat doch bei den Rechten Methode.

    Sich selbst für jedes Blümchen am Straßenrand in den Himmel loben und am Verfall der Landeswährung ist dann ein Herr S. der im Ausland sitzt und mit einem Vermögen von nicht mal 7 Mrd.$ Unheil über die Welt bringt.

    Dabei gefährden Orban und Fidesz mal eben 7 Mrd.€ von ca. 45 Mrd.€ EU-Gelder durch ihre Konfrontationspolitik gegenüber den EU-Partnern.

    Der Krieg ist an der Inflation schuld. Merkwürdig ist nur, dass sich derselbe Krieg im Orban-Land an einer dreimal so hohen Inflation schuldig macht wie in Frankreich.

    Aber egal. Wichtig ist nur, dass die Orban-Regierung nicht dafür verantwortlich ist, dass die Inflation im August mit 18,6% in Ungarn höher lag als z.B. in Rumänien (13,3%)

    Im Fidesz liebt man zwar die Macht, aber nicht die Verantwortung.

Schreibe einen Kommentar

Weitere Artikel