Außenminister über Energieversorgung

„Statt zu philosophieren und Ideologien zu verbreiten, braucht es Pragmatismus und Nüchternheit, um die Energieversorgung sicherzustellen.“

3 Antworten auf “Außenminister über Energieversorgung

      1. Was hat es mit Pragmatismus zu tun, wenn man den Staatshaushalt bis zum Anschlag belastet und der Wirtschaft schadet:

        https://www.portfolio.hu/gazdasag/20220603/iteletet-mondott-a-hitelminosito-a-kormany-kulonadoirol-hozhat-e-leminositest-a-csomag-548743

        Die Realität ist nun einmal komplex und straft hemdsärmliche Entscheidungen einer Notstands-Regierung leider ab.

        Vor allem, wenn diese Regierung dann nicht weiß, wie man mit den negativen Folgen umgehen muss:

        Da werden dann eben Luftschlösser gebaut, die die klaffende Finanzlücke schließen sollen:
        “A 2023-as költségvetés érdekessége, hogy 300 milliárd forintos bevétellel számol az állami ingatlanok értékesítéséből, ugyanakkor nem részletezi, hogy ez hogy jön össze.”

        https://www.portfolio.hu/gazdasag/20220604/rendkivul-fontos-szamok-derultek-ki-az-uj-kulonadokrol-548869

Schreibe einen Kommentar