Foto: MTI/ Tibor Rosta

Krebsforschung

Nanopartikel für die Früherkennung

Mit Nanogold wollen Forscher aus Szeged Krebs im Frühstadium noch schneller als bisher möglich diagnostizieren.
20. September 2022 16:44

Die Forschungsgruppe der Universität Szeged (SZE) um Edit Juhász-Csapó experimentiert seit über zehn Jahren mit Nanopartikeln. Die Forscher wollen nun „umweltverträgliche, biokompatible“ Moleküle erzeugen, die im menschlichen Organismus im Optimalfall keine Nebenwirkungen auslösen. In der Tumordiagnostik arbeitet die SZE dazu mit dem Institut für Nuklearmedizin der Uni Debrecen zusammen. Die Nanopartikel sollen imstande sein, selektiv an den Rezeptoren der Tumorzellen „anzudocken“.

Schreibe einen Kommentar

Weitere Artikel

22. November 2022 15:59 Uhr
20. November 2022 15:23 Uhr
15. November 2022 17:00 Uhr