AKW Paks 2.

Projekt macht keinen Sinn mehr

Ohne westliche Systemlieferanten wird es praktisch unmöglich sein, das AKW Paks 2. zu realisieren.

Dieser Artikel ist Teil unseres Bezahl-Angebots BZ+

Wenn Sie ein Abo von BZ+ abschließen, dann erhalten Sie innerhalb von 12 Stunden einen Benutzernamen und ein Passwort, mit denen Sie sich einmalig einloggen. Danach können Sie alle Artikel von BZ+ lesen. Außerdem erhalten Sie Zugang zu einigen speziellen, sich ständig erweiternden Angeboten für unsere Abonnenten.

Zum Abo-Bestellformular

Ein Gedanke zu “Projekt macht keinen Sinn mehr

  1. Das ist linke Propaganda, gemischt mit Druck aus dem Westen. Dann müßte man sich irgendwie von westlichen Firmen unabhängig machen. Erdgas ist das Richtige. Mit dem Flüssiggas will man uns zu Profitobjekten der USA machen, die zudem eine viel blutigere Nation als Rußland sind. Es wird in zweierlei Maß zugunsten der US-Hegemonie gemessen.

Schreibe einen Kommentar

Weitere Artikel