Foto: Privatfoto/ Sozialmedien

HBLF

Neue Geschäftsführerin

Hajnalka Kovács-Czövek ist neue Geschäftsführerin des Hungarian Business Leaders Forum (HBLF).

Sie arbeitete früher in den Niederlanden (Banksektor) und in der Schweiz (Medien), von wo sie zur ungarischen Tochtergesellschaft der Ringier AG wechselte. Heute ist sie als selbständige Beraterin tätig. Die Mitgliederversammlung wählte außerdem Nikolett Blaskó (ACG) und Balázs Hajós (Schneider Electric Zrt.) in den Vorstand.

Das Forum wurde kurz nach der Wende auf Betreiben von Prinz Charles aus der Taufe gehoben. Die rund 100 Mitgliedsunternehmen wollen die Botschaft von der gesellschaftlichen Verantwortung (CSR) über eigene diesbezügliche Aktivitäten transportieren. Laut Forbes-Magazin befindet sich HBLF-Präsidentin Andrea Solti an 4. Position der einflussreichsten Frauen in Ungarn,  Ehrenpräsidentin Borbála Czakó an 9. Stelle.

Schreibe einen Kommentar

Weitere Artikel