Die MTI-Graphik zeigt die Entwicklung des Warenverkehrs im I. Quartal 2020-22, nach Exporten, Importen und Saldo (in Mrd. Forint).

Außenhandel

Dramatische Kehrtwende

Der Handelssaldo ist im März noch um 205 Mio. Euro schlechter ausgefallen, als zunächst gemeldet.

Dieser Artikel ist Teil unseres Bezahl-Angebots BZ+

Wenn Sie ein Abo von BZ+ abschließen, dann erhalten Sie innerhalb von 12 Stunden einen Benutzernamen und ein Passwort, mit denen Sie sich einmalig einloggen. Danach können Sie alle Artikel von BZ+ lesen. Außerdem erhalten Sie Zugang zu einigen speziellen, sich ständig erweiternden Angeboten für unsere Abonnenten.

Zum Abo-Bestellformular

Schreibe einen Kommentar

Weitere Artikel