DUIHK-Präsident András Sávos lobte die Regierung für die konstruktive Zusammenarbeit mit der Wirtschaft. Foto: DUIHK

Jahresauftaktveranstaltung der DUIHK

2021 soll besser werden

Nicht im mondänen Ballsaal, sondern auf einer schlichten Online-Plattform: Schon das Format des Jahresauftakts 2021 der DUIHK verdeutlichte, wie sehr sich auch die Wirtschaftswelt in den vergangenen zwölf Monaten verändert hat. Der Kammerpräsident, aber auch der deutsche Botschafter und der ungarische Vizeaußenminister fanden durchaus optimistische Töne, und sprachen subtil sogar Differenzen im deutsch-ungarischen Verhältnis an.

Dieser Artikel ist Teil unseres Bezahl-Angebots BZ+

Wenn Sie ein Abo von BZ+ abschließen, dann erhalten Sie innerhalb von 12 Stunden einen Benutzernamen und ein Passwort, mit denen Sie sich einmalig einloggen. Danach können Sie alle Artikel von BZ+ lesen. Außerdem erhalten Sie Zugang zu einigen speziellen, sich ständig erweiternden Angeboten für unsere Abonnenten.

Zum Abo-Bestellformular

Schreibe einen Kommentar

Weitere Artikel