Foto: MTI/ János Vajda

Volánbusz

Tokaj-Bus ab Freitag

Ab dem 5. August startet Volánbusz in der Region Tokaj eine neue Buslinie – den Tokaj-Bus.

Auch die Bahngesellschaft MÁV-START hat sich an der Entwicklung von Buslinien für den Tourismus im Weinbaugebiet Tokaj, das zum Weltkulturerbe gehört, beteiligt, informierte Zsófia Koncz, Staatssekretärin im Ministerium für Technologie und Industrie, auf einer Pressekonferenz am Dienstag. Volánbusz hat die Route des im Sommer zweistündlich verkehrenden Tokaj-Busses so gestaltet, dass die wichtigsten touristischen Attraktionen der historischen Weinregion erreicht werden. Personenzüge und InterCity-Züge nach Miskolc und Nyíregyháza halten an den Bahnhöfen Tokaj und Szerencs. Die Tokaj-Busse werden auf der Strecke Tokaj-Bodrogkeresztúr-Mád-Tállya-Rátka-Szerencs sowie zwischen Tarcal und Tokaj freitagabends bzw. samstags und sonntags vom späten Vormittag bis zum späten Abend verkehren. Im Umfeld der Haltestellen in den Gemeinden des Weinbaugebiets können die Fahrgäste ein Glas Wein in den Kellern genießen.

Schreibe einen Kommentar

Weitere Artikel