SYNLAB
Außenwirtschaftsminister Peter Szijjártó bei der symbolischen Übergabe einer staatlichen Investitionsförderung an die Firma 3DHISTECH. Foto: MTI/ Zoltán Máthé

3DHISTECH Kft., SYNLAB Hungary Kft.

Investitionsförderungen zur Corona-Abwehr

Außenwirtschaftsminister Péter Szijjártó überreichte der 3DHISTECH Kft. und der SYNLAB Hungary Kft. am Mittwoch die Förderdokumente für weitere Investitionen. Beide Firmen sind unter anderem bei der Abwehr der Corona-Pandemie aktiv. Für zusätzliche Investitionen erhalten sie nun staatliche Förderungen in Höhe von 282 bzw. 140 Mio. Forint.

Dieser Artikel ist Teil unseres Bezahl-Angebots BZ+

Wenn Sie ein Abo von BZ+ abschließen, dann erhalten Sie innerhalb von 12 Stunden einen Benutzernamen und ein Passwort, mit denen Sie sich einmalig einloggen. Danach können Sie alle Artikel von BZ+ lesen. Außerdem erhalten Sie Zugang zu einigen speziellen, sich ständig erweiternden Angeboten für unsere Abonnenten.

Zum Abo-Bestellformular

Schreibe einen Kommentar

Weitere Artikel