Foto: BMW Magyarország

BMW Magyarország

Neuer Geschäftsführer ab Mai

Ab 1. Mai führt Zoltán Gombos die BMW Group Magyarország. Als Geschäftsführer löst er Maciej Galant ab, der nach Prag wechselt.

Der Maschinenbauingenieur Gombos war seit 2018 als Vertriebsdirektor der Gruppe tätig; mit dieser Aufgabe wird fortan der Ökonom András Mester beauftragt. BMW steigerte die Absatzzahlen im vergangenen Jahr hierzulande um 8,5% und rechnet mit einem erfolgreichen Jahr 2022, das sehr wahrscheinlich nicht durch Fabrikschließungen oder stillstehende Fertigungsketten beeinträchtigt wird.

Schreibe einen Kommentar

Weitere Artikel