Magyar Telekom

Kaufoption für Glasfasernetz abgerufen

Die Magyar Telekom (MT) Nyrt. hat ihre Kaufoption für die Beteiligung an der Cecoin Kft. abgerufen.

Dadurch bietet sich für MT die Möglichkeit, das Glasfasernetz mit 110.000 Versorgungspunkten für 6,95 Mrd. Forint zu erwerben. MT unterzeichnete bereits 2014 eine Vereinbarung über den Aufbau eines Glasfasernetzes, und 2015 mit der Cecoin Kft. einen 12-jährigen Leasingvertrag. Derzeit bedient das Unternehmen 38.000 Kunden über dieses Netz. Die Transaktion wird es der Telekom ermöglichen, ihre Effizienz durch die Reduzierung ihrer Leasingzahlungen weiter zu verbessern. Die Transaktion muss noch durch die zuständigen Aufsichtsbehörden abgesegnet werden.

Schreibe einen Kommentar

Weitere Artikel