Foto: Körber Hungária

Körber 

Erster europäischer Lieferantentag

Am 29. Juni fand der erste europäische Lieferantentag der Körber-Gruppe mit rund 200 Teilnehmern vor Ort und weiteren 100 Online-Teilnehmern in Pécs statt.

„Ziel der Veranstaltung war es, Herausforderungen und Chancen zu diskutieren und die Zusammenarbeit mit unseren Lieferanten zu stärken, um zukünftiges Wachstum zu gestalten“, sagte Michael Stietz, Leiter Beschaffung und Supply Chains der Körber-Gruppe.

Die Maschinenfabrik von Körber will in Pécs ihre Spitzenposition im Spezialmaschinenbau mit innovativen und nachhaltigen Lösungen ausbauen und setzt dabei in hohem Maße auf heimische Zulieferer. Die Körber Hungária Gépgyártó Kft. beschäftigt mehr als 1.000 Mitarbeiter. Körber ist der größte Industriebetrieb und Arbeitgeber in Pécs und dem Komitat Baranya. Im vergangenen Jahr übernahm das Unternehmen den Namen des Mutterkonzerns und begann mit einer umfassenden Erweiterung seines Portfolios. Die Palette der hier gefertigten Anlagen reicht heute von Logistik- über Qualitätskontroll- bis hin zu Verpackungsmaschinen für die Pharmaindustrie.

Schreibe einen Kommentar

Weitere Artikel