BZ+

Magyar Suzuki

Vitara Hybrid als Jubiläumsmodell

Ein Suzuki Vitara Hybrid ist das Jubiläumsmodell der Magyar Suzuki Zrt. in Esztergom, wo in knapp drei Jahrzehnten 3,5 Mio. Pkw vom Band liefen.

Mercedes-Benz Manufacturing Hungary Kft., Kecskemét

Produktionsstart der Plug-in-Hybridmodelle

Mercedes-Benz erweitert kontinuierlich sein EQ Power-Angebot an Plug-in-Hybriden. In Kecskemét begann nun die weltweit exklusive Produktion von zwei Hybridmodellen der Kompaktwagenfamilie des Unternehmens: des CLA 250 e Coupé und des CLA 250 e Shooting Brake. Ein CLA 250 e wurde von Innovationsminister László Palkovics ...

Mehr

Airbus Helicopters Hungary Kft.

„Flaggschiff der ungarischen Flugzeugindustrie“

Airbus und Ungarn gründeten die Airbus Helicopters Hungary Kft. – ein Joint Venture zur Herstellung von Präzisionskomponenten für die dynamischen Systeme der Hubschrauber von Airbus.
BZ+

Spar Magyarország Kft.

Wieder ein Zehntel mehr Umsatz 

Die Spar Magyarország Kft. konnte ihre Umsatzerlöse im vergangenen Jahr um 10% auf 679,6 Mrd. Forint steigern, teilte Geschäftsführerin Gabriella Heiszler auf einer Pressekonferenz am Donnerstag mit.

Lidl Magyarország Bt.

Das vierte Logistikzentrum kommt

Die Lidl Magyarország Bt. errichtet mit einem Investitionsvolumen in Höhe von 35 Mrd. Forint (100 Mio. Euro) ein 62.000 m² großes Logistikzentrum in Ecser vor den Toren der Hauptstadt. Die Regierung gewährt dafür staatliche Zuschüsse in Höhe von 1,2 Mrd. Forint.

Wewalka

Eigentümer: „Investition nie bereut“

Am Freitag wurde in Celldömölk im Beisein des Staatssekretärs im Außenwirtschaftsministerium, Tamás Menczer, der Grundstein für eine neue Produktionshalle der Wewalka Kft. gelegt. Der österreichische Frischteighersteller investiert knapp 5,4 Mrd. Forint (15 Mio. Euro) in das Projekt, das von der ungarischen Regierung mit mehr ...

Audi Hungaria Zrt.

Zehn Jahre Motorenanlaufcenter 

„Unser Motorenanlaufcenter hat sich in den vergangenen zehn Jahren zu einem Kompetenzzentrum mit einem sehr breiten Spektrum entwickelt: Es ist eine Brücke zwischen Entwicklung, Fertigungsplanung und Produktion“, sagte Vorstandsvorsitzender Alfons Dintner anlässlich des Jubiläums.

Strategischer Regierungs-Partner: XXXLutz

500 neue Arbeitsplätze

„Die Regierung betrachtet das technologische Niveau der multinationalen Unternehmen als großen Wert“, erklärte Finanzminister Mihály Varga am Donnerstag bei der Unterzeichnung der strategischen Kooperationsvereinbarung mit dem heimischen Tochterunternehmen der österreichischen Einrichtungshauskette XXXLutz. 

Budapest Airport

FoodCourt wieder vollständig geöffnet

Der internationale Flughafen „Ferenc Liszt“ ist wieder vollständig geöffnet, was auch für die vielen Geschäftseinheiten zutrifft, die während der Corona-Krise geschlossen werden mussten.
BZ+

Sensirion

Schweizer setzen auf Debrecen

Die Schweizer Firma Sensirion errichtet in Debrecen ein neues Fertigungswerk für Mittelosteuropa. Das gab der Staatssekretär des Außenwirtschaftsministeriums auf einer Pressekonferenz am Montag in Budapest bekannt.

Meistgelesene Artikel Unternehmen

Lidl Magyarország Bt.

Das vierte Logistikzentrum kommt

Die Lidl Magyarország Bt. errichtet mit einem Investitionsvolumen in Höhe von 35 Mrd. Forint (100 Mio. Euro) ein 62.000 m² großes Logistikzentrum in Ecser vor den Toren der Hauptstadt. Die Regierung gewährt dafür staatliche Zuschüsse in Höhe von 1,2 Mrd. Forint.

Airbus Helicopters Hungary Kft.

„Flaggschiff der ungarischen Flugzeugindustrie“

Airbus und Ungarn gründeten die Airbus Helicopters Hungary Kft. – ein Joint Venture zur Herstellung von Präzisionskomponenten für die dynamischen Systeme der Hubschrauber von Airbus.

Mercedes-Benz Manufacturing Hungary Kft., Kecskemét

Produktionsstart der Plug-in-Hybridmodelle

Mercedes-Benz erweitert kontinuierlich sein EQ Power-Angebot an Plug-in-Hybriden. In Kecskemét begann nun die weltweit exklusive Produktion von zwei Hybridmodellen der Kompaktwagenfamilie des Unternehmens: des CLA 250 e Coupé und des CLA 250 e Shooting Brake. Ein CLA 250 e wurde von Innovationsminister László Palkovics ...

Meistkommentierte Artikel Unternehmen

Samyang Biopharm

Milliarden-Investition in Gödöllő

Das südkoreanische Unternehmen Samyang Biopharm errichtet in Gödöllő mit einem Investitionsvolumen in Höhe von 8,6 Mrd. Forint (25 Mio. Euro) ein Produktionswerk für medizinische Instrumente.
BZ+

Autonomes Fahren

Frisches Kapital für AImotive

„Ungarn nimmt eine zunehmend gewichtigere Rolle bei der Entwicklung von Elektroautos und autonomen Fahrzeugen ein“, sagte Finanzminister Mihály Varga am Montag aus Anlass einer Kapitalerhöhung bei der AImotive Kft.

Orbán bei der Audi Hungaria

Rückkehr zum Dreischichtbetrieb

Am Montag ist die Audi Hungaria in Győr sowohl in der Motoren- als auch der Automobilproduktion zum regulären Schichtbetrieb zurückgekehrt. Ministerpräsident Viktor Orbán sagte dem Unternehmen jede erdenkliche Hilfe zu.