Es bleibt mild, sogar die Nachtfröste ziehen sich zurück. Foto: MTI/ György Varga

Wochenendwetter

Väterchen Frost zieht sich zurück

Der kalendarische Winter nahm am Donnerstag seinen Anfang, das Wetter bleibt vorerst aber herbstlich.
2. Dezember 2022 11:40

Der Wetterdienst OMSZ rechnet derzeit mit keiner markanten Abkühlung, ganz im Gegenteil werden die Nächte demnächst wieder frostfrei sein. In den letzten Tagen war es mal im Westen, dann wieder im Osten des Landes so sonnig, als wollte der Frühling grüßen – die Tageshöchstwerte erreichten so örtlich milde 10°C. Abgesehen von der Region südwestlich des Plattensees, wo ca. 5 mm Niederschlag fielen, blieb es zudem weitgehend trocken. Der gesamte November war im Norden und Nordwesten zu trocken, in den mittleren Landesteilen regnete es derweil ergiebig. Über den gesamten Herbst betrachtet wurden der Nordosten und der äußerste Süden überdurchschnittlich mit Regen bedacht, Transdanubien und die mittlere Tiefebene schauten in die Röhre. Die Durchschnittstemperaturen lagen im November 1-2°C über normal.

Kaum Schnee, etwas mehr Regen

In den folgenden Tagen strömen von Süden und Südwesten her milde, feuchte Luftmassen ein. Es wird immer wieder regnen, wobei über die Woche hinweg höchstens 10 mm zusammenkommen dürften. Schnee könnte am ehesten am Freitag fallen, und zwar im nördlichen Teil Transdanubiens, im Alpen-Vorland und im Bakony-Gebirge. Am Samstag und Sonntag wird es tagsüber wieder bis zu 10°C warm.

Für die Luftqualität ist diese Wetterlage überhaupt nicht vorteilhaft. Laut Gesundheitsbehörden ist die Luft im Tal der Sajó in Nordostungarn bereits „ungesund“, was vor allem für Kazincbarcika, Putnok und Sajószentpéter gilt. Aber auch in Miskolc sowie in Dorog bei Budapest und in Mosonmagyaróvár im Dreiländereck zu Österreich und der Slowakei sind die Werte kritisch. Die Behörden bitten die Anwohner ausdrücklich, auf das Beheizen ihrer Wohnungen mit feuchtem Holz, mit Plastik oder sonstigem Müll zu verzichten!

Schreibe einen Kommentar

Weitere Artikel

6. Februar 2023 17:12 Uhr
6. Februar 2023 16:55 Uhr
6. Februar 2023 16:23 Uhr