Foto: BZ/ Peter Wolf

Offroad-Festival

Somogybabod macht Krach

Ab Dienstag ist Somogybabod südlich des Balaton Austragungsort des 36. Offroad-Festivals.

In mehr als dreieinhalb Jahrzehnten hat es sich zu einer der größten Offroad-Veranstaltungen in Europa gemausert, mit mehr als 1.500 Autos und über 20.000 Zuschauern jedes Jahr.

Schräge Autos, Krach, Benzingeruch, Schlamm und Staub, ein großer Männerspielplatz mit Geschicklichkeitstests, Schulungen, Workshops sowie eine 4×4-Teststrecke, Sonderprüfungen, Nachttrophäen, das alles und noch viel mehr erwartet die Zuschauer bei diesem Spektakel, das ein optimales Umfeld für außergewöhnliche Erlebnisse, einen besonderen Mix aus Action, Abenteuer und Spaß bietet. Tageskarten gibt es ab 2.000 Forint, die Festival-Dauerkarte kostet 10.000 Forint, das Camping kann ab 1.500 Forint pro Person und Nacht genutzt werden.

Schreibe einen Kommentar

Weitere Artikel

6. Juli 2022 16:44 Uhr
6. Juli 2022 16:17 Uhr
5. Juli 2022 17:10 Uhr