Foto: MTI/ István Filep

Sopron

Schwerverletzter bei Wohnungsexplosion

Nahe der Innenstadt von Sopron kam es in einem dreigeschossigen Mehrfamilienhaus zu einer Explosion.

Ein 91-jähriger Mann erlitt lebensgefährliche Verletzungen. Die Kommunalverwaltung der Stadt unterstützt die Wohnungsinhaber mit jeweils 200.000 Forint für die Schadensbehebung der 12 Wohneinheiten. Die Stadt brachte die Bewohner des Hauses in einem Hotel unter.

Infolge der Explosion wurden auch mehrere, vor dem Haus parkende Autos beschädigt. Zudem entstanden in den umliegenden Häusern bedeutende Schäden. Die Ursache für die Explosion wird derzeit vom Landeskatastrophenschutz untersucht.

Schreibe einen Kommentar

Weitere Artikel

20. Februar 2024 17:08 Uhr
19. Februar 2024 17:10 Uhr
19. Februar 2024 16:39 Uhr