(Fotos: BZT / Laura Pisch)

Sternfahrt aus Anlass des 30. Jahrestags der Grenzöffnung

Ost-Oldtimer auf Ungarn Straßen

Im Rahmen einer Sternfahrt besuchten letzte Woche etwa 50 Deutsche in 25 Ostblock-Fahrzeugen – darunter natürlich die DDR-Marken Trabant, Wartburg und Barkas – Ungarn. Anlass der Reise war der 30. Jahrestag der Grenzöffnung.

Dieser Artikel ist Teil unseres Bezahl-Angebots BZ+

Wenn Sie ein Abo von BZ+ abschließen, dann erhalten Sie innerhalb von 12 Stunden einen Benutzernamen und ein Passwort, mit denen Sie sich einmalig einloggen. Danach können Sie alle Artikel von BZ+ lesen. Außerdem erhalten Sie Zugang zu einigen speziellen, sich ständig erweiternden Angeboten für unsere Abonnenten.

Zum Abo-Bestellformular

Dieser Artikel ist Teil unseres Bezahl-Angebots BZ+

Wenn Sie ein Abo von BZ+ abschließen, dann erhalten Sie innerhalb von 12 Stunden einen Benutzernamen und ein Passwort, mit denen Sie sich einmalig einloggen. Danach können Sie alle Artikel von BZ+ lesen. Außerdem erhalten Sie Zugang zu einigen speziellen, sich ständig erweiternden Angeboten für unsere Abonnenten.

Zum Abo-Bestellformular

Schreiben Sie einen Kommentar

Weitere Artikel

Ausflugswetter

Es ruft der Mai!

Am Wochenende zogen zwei Kaltfronten durch, die neben der Abkühlung den lang ersehnten Regen und so schöne Naturerscheinungen wie einen doppelten Regenbogen in der Hügellandschaft Süd-Transdanubiens mit sich brachten.

Szigliget

Restaurierung der Burg

Bis zum Sommer wird die Restaurierung der Burg Szigliget abgeschlossen, woraufhin die Burg nach Abflauen der Corona-Pandemie erneut Besucher empfangen könnte.