Foto: MTI/ Noémi Bruzák

Welternährungstag

Lebensmittelkonvoi für Bedürftige

Ein Konvoi von Lastwagen, beladen mit Lebensmittelspenden im Wert von 100 Mio. Forint, machte am Freitag in Budapest auf den Welternährungstag aufmerksam.
17. Oktober 2022 15:27

Die Aktion wurde von der UN-Ernährungs- und Landwirtschaftsorganisation (FAO) und dem ungarischen Verband der Lebensmittelbanken organisiert.

Der Konvoi von 20 Lastwagen mit mehr als 60.000 kg Lebensmittel fuhr durch das Budapester Stadtzentrum, die Spende stammt von Lebensmittelherstellern und -händlern. Der Konvoi wurde auf dem Heldenplatz von Wladimir Rachmanin (M.),  stellvertretender Generaldirektor der FAO, Oszkár Ökrös (r.), Unterstaatssekretär des Landwirtschaftsministeriums, und Antal Molnár (l.), Vizevorsitzender des Ungarischen Verbandes der Lebensmittelbanken, empfangen.

Die Lebensmittel – darunter Konserven, UHT-Milch, Margarine, Essiggurken, Salami, Nudeln und Erfrischungsgetränke – gelangen in das Zentrallager der Lebensmittelbank im 17. Stadtbezirk und werden hier zu 35.000 Lebensmittelpaketen für Bedürftige verpackt.

Schreibe einen Kommentar

Weitere Artikel

3. Dezember 2022 11:00 Uhr
2. Dezember 2022 11:40 Uhr
1. Dezember 2022 14:46 Uhr