Goethe-Institut

Kulturfonds für die Ukraine

Das Goethe-Institut startet einen kulturellen Stabilisierungsfonds für die Ukraine.

Der Fonds richtet sich an Kulturorganisationen in den Ländern Osteuropas und Zentralasiens, deren Arbeit große Bedeutung für künstlerische Freiheit, kulturelle Bildung und eine pluralistische Gesellschaft hat und deren Engagement durch den Krieg in der Ukraine direkt oder indirekt betroffen ist. Ebenso können sich ukrainische Organisationen bewerben, die sich aktuell in einem dieser Länder aufhalten.

2 Antworten auf “Kulturfonds für die Ukraine

Schreibe einen Kommentar

Weitere Artikel

7. Februar 2023 16:58 Uhr
7. Februar 2023 15:22 Uhr
6. Februar 2023 17:12 Uhr