Hitzealarm
Auch Kinder sollten tagsüber die Sonne meiden. (Auf dem Foto: Das Ferenc Móra-Museum in Szeged.) Foto: MTI/ Tibor Rosta

Hitzewelle

Alarmstufe Rot!

Ab Montagmorgen 0 Uhr gilt landesweit Alarmstufe Rot, und zwar durchgehend bis Donnerstagmitternacht.

Die Gesundheitsbehörden warnen vor der großen Hitze mit Temperaturen von im Mittel über 27°C! Bereits am Sonntag erreichten die Temperaturen laut Wetterdienst landesweit im Tagesmittel 25°C, im Südosten nahezu 27°C, wo die höchste Alarmstufe deshalb bereits für die Komitate Békés und Jász-Nagykun-Szolnok ausgerufen wurde.

In den kommenden Nächten werden sich die Temperaturen kaum noch unter 20°C abkühlen, tagsüber sind bis zu 38°C im Schatten zu befürchten. Das belastet den Organismus schwer, weshalb vor allem ältere Menschen und Herzkranke auf sich Acht geben sollten. Eltern sollten ihren Kindern keine langen Aufenthalte an der prallen Sonne zumuten, zwischen 11 und 15 Uhr wird allgemein geraten, schattige Plätzchen oder (klimatisierte) Innenräume aufzusuchen, um der gefährlichen UV-Strahlung aus dem Weg zu gehen.

Erfrischung findet sich idealerweise an Stränden, in Freibädern und an den offenen Gewässern. Der Balaton wies bereits zum Wochenende überall Wassertemperaturen von 25-26°C auf und könnte nach der Hitzewelle 29°C warm sein.

5 Antworten auf “Alarmstufe Rot!

Schreibe einen Kommentar

Weitere Artikel

BZ+
5. Juni 2023 17:00 Uhr
BZ+
5. Juni 2023 16:30 Uhr
2. Juni 2023 10:20 Uhr