Blumiges Ungarn

Für ein verschönertes Umfeld

In diesem Jahr wird bereits zum 31. Mal der Wettbewerb „Blühendes Ungarn” abgehalten. Daran nehmen kleinste Dörfer, größere Städte, Budapester Stadtbezirke sowie ungarische Siedlungen jenseits der Grenzen teil.

Wie der Tourismusverband mitteilte, waren die neuen Kategorien des letztjährigen Wettbewerbs so erfolgreich, so dass diesmal neben den Bemühungen zur Verschönerung der Umgebung auch die Nachhaltigkeit prämiert wird. Gekürt werden Gewinner in den Kategorien Blühende Gemeinschaft, Grüne Innovation des Jahres, Baumallee des Jahres, Schönste Kindergarten-Grünanlage und Hauptplatz mit den meisten Blumen.

Die Jury lässt es sich auch dieses Jahr nicht nehmen, die teilnehmenden Ortschaften persönlich aufzusuchen, denn für die teilnehmenden stellen fachlicher Meinungsaustausch und Beratungsgespräche ein großes Plus dar.

Der Wettbewerb zieht jährlich nahezu 3 Mio. Interessenten an. In diesem Jahr erlangt er einen besonderen Stellenwert, da Ungarn den Vorsitz beim europäischen Wettbewerb der Entente Florale Europe übernimmt. Zu diesem Wettstreit entsendet Ungarn Zalakaros und Debrecen.

Schreibe einen Kommentar

Weitere Artikel

23. April 2024 17:00 Uhr
22. April 2024 16:45 Uhr
22. April 2024 16:10 Uhr