Foto: MTI/ Tamás Vasvári

Veszprém

Fliegerbombe entschärft

Am Dienstag hielt Veszprém den Atem an: Eine 500 kg schwere Fliegerbombe wurde zur Entschärfung vom Universitätsgelände wegtransportiert.
12. August 2022 14:55

Die sowjetische Bombe aus dem Zweiten Weltkrieg war bei Erdarbeiten Anfang August zum Vorschein gekommen. Die Aktion zur Entschärfung der gefährlichen Bombe musste präzise vorbereitet werden, in einem Umkreis von 500 m mussten die Einwohner ihre Häuser verlassen, wurden Betriebe und öffentliche Einrichtungen wie die Universität, das Krankenhaus und das Komitatshaus geschlossen. Die Kampfmittelräumer der Ungarischen Armee (HM) entfernten den Zünder und sprengten diesen noch vor Ort, die Bombe selbst wird auf einem speziellen HM-Gelände vernichtet.

Foto: MTI/ Tamás Vasvári

Schreibe einen Kommentar

Weitere Artikel

3. Oktober 2022 17:00 Uhr
30. September 2022 10:55 Uhr
28. September 2022 17:00 Uhr