Foto: MTI/ Tamás Vasvári

Balaton

Es wird zu wenig Schilf geerntet

Die Schilfernte am Balaton läuft auf Hochtouren, genauer gesagt wäre es gut, wenn dies so wäre.
19. Februar 2023 15:40

Rund um den größten Badesee des Landes sind rund 1.200 ha Schilfgürtel anzutreffen. Damit sich die Pflanze regenerieren kann, müsste jeweils im Winter ein Viertel bis zu einem Drittel des Schilfs geerntet werden. Die komplette Erneuerung des Schilfgürtels alle paar Jahre wäre nach Ansicht der Wasserwirtschaft auch deshalb so wichtig, weil ein gesundes Schilf erheblich zur Wasserqualität des Badesees beitragen kann. In der Realität aber kümmern sich die meisten Anrainer oder Eigentümer nicht um „ihr“ Schilf, so dass die Ernte am Balaton nur auf einem Bruchteil der wünschenswerten Flächen stattfindet.

Schreibe einen Kommentar

Weitere Artikel

20. Februar 2024 17:08 Uhr
19. Februar 2024 17:10 Uhr
19. Februar 2024 16:39 Uhr