Reise-Umfrage

Drei von vier Ungarn am Balaton

Zwei Jahre nach der Coronapandemie ist in Ungarn wieder die Reiselust erwacht.

Dieses Jahr plant 34% der Bevölkerung eine Reise. Laut einer Umfrage von Everguest, einem Tourismusberatungs- und Technologieunternehmen, werden in diesem Jahr mehr Menschen verreisen als im vorigen Jahr. Rund 10% der im Vorjahr noch Daheimgebliebenen planen in diesem Jahr eine Reise. 54% der Befragten verreisen einmal, 26% zweimal, 11% dreimal und 9% sogar öfter als im Vorjahr. Im Jahr 2024 planen mehr als die Hälfte von ihnen die gleiche Anzahl, 32% weniger und 14% mehr an Reisen.

Am aktivsten sind Budapester und Männer. Das beliebteste Reiseziel ist nach wie vor der Plattensee, 76% der Befragten möchten an den Balaton. Fast 69% der an der Umfrage Teilnehmenden besuchen auch Budapest. Basierend auf früheren Daten schien es, dass der Tourismus in der Hauptstadt hauptsächlich auf ausländische Gäste ausgerichtet werden sollte. Ungefähr 50% der Befragten besuchen mindestens einmal im Jahr ein Restaurant. Fast 20% von ihnen essen regelmäßig auswärts.

Schreibe einen Kommentar

Weitere Artikel

21. Juni 2024 11:05 Uhr
18. Juni 2024 10:28 Uhr
17. Juni 2024 17:00 Uhr