Die ruhige Wetterlage begünstigt das Beobachten von Jupiter und Venus nach Sonnenuntergang. Am 21./22. Februar jeweils kurz nach 18 Uhr gesellt sich die Mondsichel hinzu. Foto: MTI/ Péter Komka

Wochenendwetter

Auf warme folgt kalte Luft

Für Mitte Februar beachtliche 17°C verspricht der Samstag. Das Wetter darf man als mild bezeichnen, aber nur bedingt als freundlich.
17. Februar 2023 12:25

Am Freitag wird es stark bewölkt sein, nur selten lugt die Sonne hervor, aber auch Regen wird es kaum geben. Die Nachtfröste finden vorläufig ein Ende. Diese Wetterlage mit ausgesprochen milden Temperaturen um 10-15°C setzt sich bis zum Samstag fort; dann wird der Nordwestwind am ehesten im Raum Sopron Höchstwerte von 17°C bescheren. Regnen wird es derweil am ehesten im Nordosten des Landes. Den Sonntag bestimmen zunächst noch ähnliche Wettererscheinungen, ehe von Nordosten her ausgesprochen kalte Luft ins Karpatenbecken vordringt. Das führt zu Temperaturkontrasten um 10 Grad. Zu Wochenbeginn dürften die Nächte vor allem in den nördlichen Mittelgebirgslagen wieder starken Frost bringen.

Schreibe einen Kommentar

Weitere Artikel

16. April 2024 17:30 Uhr
15. April 2024 17:40 Uhr
15. April 2024 17:27 Uhr