Ukraine-Krieg

Milliarden für Karitativen Rat

Die Regierung stellt zur Linderung der humanitären Katastrophe infolge des Ukraine-Krieges den Mitgliedern des Karitativen Rates 3 Mrd. Forint zur ...

Ukraine-Krieg

Botschaft in Kiew evakuiert

Nach zwei Evakuierungsaktionen für Mitarbeiter und Diplomaten aus Drittländern hat Ungarn am Donnerstag die Botschaft in Kiew geräumt.

Flüchtlinge

Welle der Hilfsbereitschaft

Mittlerweile hat Ungarn 120.000 Flüchtlinge aus der Ukraine aufgenommen.

Ukraine-Krieg

Regierung gründete Humanitären Rat

Die Regierung gründete den Humanitären Rat, um die Hilfe für die ukrainischen Flüchtlinge und die Arbeit der karitativen Organisationen besser ...

Ukraine-Krieg

Orbán: Ungarns Sicherheit oberstes Gebot

Ministerpräsident Viktor Orbán skizzierte am Dienstag auf dem Meeting der ungarischen Missionsleiter die Aufgaben der Botschaften angesichts des russisch-ukrainischen Kriegs.

Ukraine-Krieg

Flüchtlingswelle erreicht Budapest

Ungarn lässt keine Waffenlieferungen an die Ukraine über sein Territorium zu, erklärte Außenminister Péter Szijjártó am Montag.

Krieg in der Ukraine

Orbán: Flüchtlingen wie Freunden helfen

„In unserer Nachbarschaft herrscht Krieg, da braucht es hier bei uns strategische Gelassenheit“, erklärte Ministerpräsident Viktor Orbán am Sonntagnachmittag im ...

Ukraine-Krieg / Orbán an der Ostgrenze

Ungarn trägt alle Sanktionen mit

„Noch ist die Front weit weg, doch wir müssen auf alles gefasst sein“, erklärte Viktor Orbán am Samstagnachmittag in Beregsurány, ...

Bukarest Neun

Solidarisch mit der Ukraine

Beim Gipfeltreffen der „Bukarest Neun“ (B9) in Warschau am Freitag betonte Polens Präsident Andrej Duda, der russischen Aggression müsse entschieden ...

Opposition

Gegen Putin, pro Ukraine

Die Parteien des Oppositionsbündnisses demonstrierten bereits am Ende des ersten Kriegstages an der russischen Botschaft in Budapest.

Ukraine-Konflikt

Verbesserte Grenzsicherung

Krieg kann niemals die Lösung sein, waren sich die EU-Mitgliedstaaten auf ihrem Sondergipfel in Brüssel einig.