UPDATE - Regierung

Energie erhält eigenes Ministerium

Csaba Lantos rückt an die Spitze eines eigenständigen Energieministeriums, gab Kanzleramtsminister Gergely Gulyás am Montag bekannt.

Radiointerview von Ministerpräsident Viktor Orbán

„Brüssel hat uns betrogen“

Im jüngsten Radiointerview von Ministerpräsident Viktor Orbán ging es vor allem um die Sanktionspolitik der EU.

Weitere Brennelemente-Lieferung aus Russland eingetroffen

Ungarns Stromversorgung ist sichergestellt

„Der Betrieb des AKW Paks ist sichergestellt und damit auch die Stromversorgung von Ungarn", erklärte Außenminister Péter Szijjártó auf dem ...

Orbán vor dem Parlament

„Sanktionen sind nicht demokratisch legitimiert”

„Die steigenden Energiepreise haben einen schweren Schock in Europa ausgelöst“, begann Ministerpräsident Viktor Orbán seine Rede zum Auftakt der Herbstsitzung ...

Fidesz-KDNP

Nationale Konsultation zu Energiesanktionen

Die Fraktionen der Regierungsparteien bitten die Regierung, eine Nationale Konsultation zu den Energiesanktionen gegen Russland durchzuführen.

Szijjártó vor der UNO

8. Sanktionspaket vergessen!

"Die EU sollte endlich aufhören, über das 8. Sanktionspaket zu reden."

Orbán bei Ordensverleihung

Anmaßungen eines Energie-Zwergs

Ministerpräsident Viktor Orbán erhielt am Freitag den Orden der Republik Serbiens 1. Klasse.

Ungarn-Finnland

Krieg trifft das „Ostende“ der EU schwer

„Egal, welche Vorschläge die EU auch in Sachen Energieversorgung auch macht, wir betrachten diese ausschließlich aus unserem eigenen Blickwinkel.

Konservative Klausurtagung in Kötcse

Sanktionen gegen Russland überdenken!

Die politische Herbstsaison begann am Wochenende mit dem traditionellen Picknick der Stiftung für ein Ziviles Ungarn in dem kleinen Dorf ...

Orbán bei der Robert Bosch-Gruppe

„Ungarn hat genug Energie für alle Investoren“

„Wegen Krieg und Sanktionen könnte es passieren, dass in Europa die Energie knapp wird.“ Diese düstere Einschätzung traf Ministerpräsident Viktor ...

Orbán zum Ölembargo

„Wie eine Atombombe für Ungarn“

Nach über einem Monat, das heisst nach den Parlamentswahlen zum ersten Mal, gab Ministerpräsident Viktor Orbán am Freitag wieder sein ...

EU- und NATO-Gipfel

Eigene Interessen gehen vor

"Ungarn konzentriert sich im Krieg zwischen Russland und der Ukraine auf die eigenen Interessen", betonte Premier Viktor Orbán nach dem ...