Interview mit der Historikerin Mária Schmidt

Extreme Freiheitsdefizite im Westen

Die Historikerin Mária Schmidt sieht in Westeuropa und den USA immer mehr Freiheitsdefizite.

Europäischer Tag des Gedenkens an die Opfer totalitärer Diktaturen

„Kompromisslos gegen Kommunismus und Nationalsozialismus!“

Am Mittwoch fand im Budapester Terrorhaus-Museum anlässlich des Europäischen Tages des Gedenkens an die Opfer totalitärer Diktaturen eine Gedenkveranstaltung statt.

Opfer des Kommunismus

Täter immer noch unter uns

„Wir gedenken der Opfer des Kommunismus, im Westen erinnert man sich seiner Ideologie“, Staatssekretär Bence Rétvári am Gedenktag für die ...

Terrorhaus-Museum / Erinnerung an totalitäre Diktaturen

Gedenken der Diktatur-Opfer

"Die Westeuropäer müssen die osteuropäische Geschichte verstehen, damit der Kontinent tatsächlich zu einer Gemeinschaft zusammenwächst", erklärte Tibor Navracsics, Minister für ...

Gedenktag für die Opfer des Kommunismus

Kampf gegen Tabus

Das ungarische Parlament erklärte den 25. Februar im Jahre 2000 zum Gedenktag für die Opfer des Kommunismus.

BZ-Kommentar zum WM-Qualifikationsspiel Ungarn gegen England

Rassismus und Respekt

Die englischen Medien beschäftigte nach dem WM-Qualifikationsspiel Englands in Budapest vor allem ein Thema: der vermeintliche Rassismus „der Ungarn".