Illegale Migration

Linksliberale in Torschlusspanik

Im vergangenen Jahr gelangten 355.000 illegale Migranten in die EU. Dennoch drückte Brüssel den neuen Migrationspakt noch vor Jahresende klammheimlich ...

Innenminister an der Außengrenze

Ungarn sagt Nein zu „ungerufenen Gästen“

Am Montag trafen sich die Innenminister der Visegrád-Staaten (V4) mit ihren Amtskollegen aus Deutschland und Österreich an Ungarns Südgrenze zu ...

EU-Migrationspolitik

Brüssel fällt Budapest in den Rücken

Außenminister Péter Szijjártó hat einmal mehr klargestellt, dass sich Ungarn seinen harten Kurs gegenüber illegalen Migranten nicht durch die EU-Institutionen ...

Rechtsstaatlichkeit / EU-Asylpolitik / Forintschwäche / MNB

Minister: „Brüssel tritt Rechtsstaat mit Füßen“

„Die EU-Kommission ist unserer Regierung gegenüber voreingenommen“, kommentierte Gergely Gulyás den Jahresbericht zur Rechtsstaatlichkeit.

EU-Migrationspolitik

Gefährlicher Anreiz für illegale Migration

"Brüssel missbraucht seine Macht und will alle Länder Europas um jeden Preis in Einwanderungsländer umwandeln", kommentiert Staatssekretär Bence Rétvári den ...

Glosse: Eindrücke eines Neu-Ungarn, Teil 37

Lieber ein schwarzes, als ein dummes Schaf!

Ist es nicht phantastisch, Mitglied der EU zu sein? Dort, im Schoß demokratischer Werte, im Paradies von Meinungsfreiheit und im ...

Grenzschutz / Illegale Einwanderung

Attacken und Schüsse

Die EU muss zu den Kosten des ungarischen Grenzschutzes in Höhe von 650 Mrd. Forint (1,7 Mrd. Euro) beitragen. Das ...

Grenzschutz / illegale Einwanderung

Grenzzaun wird verstärkt

Der Zaun, der die Grenze zwischen Serbien und Ungarn schützt, wird verstärkt.

Außenminister Péter Szijjártó bei UN-Sitzung in Genf

Ja zu Flüchtlingen!

"Ungarn nimmt alle Ukraine-Flüchtlinge auf, hält jedoch seine Grenzen weiterhin vor illegalen Migranten geschlossen", erklärte Außenminister Péter Szijjártó auf der ...

Grenzschutz

Im Stahlhelm gegen Migranten

Die ungarischen Grenzer erhalten wegen des erstarkenden Migrationsdrucks neue Schutzausrüstungen.

Regierungspressekonferenz

Gulyás: „Brüssel kaschiert eigenes Versagen“

"Brüssel will unter Berufung auf den Klimaschutz Wohnhäuser und Autos besteuern, Ungarns Regierung weist solche Pläne scharf zurück", erklärte Kanzleramtsminister ...