Wahlen 2022

Fidesz bei 136 Mandaten

Die Auslandsungarn haben dem Fidesz zu einem weiteren Mandat verholfen. Das Nationale Wahlbüro (NVI) gab am Mittwochabend einen Zwischenstand bei ...

Wahlen 2022

Fidesz erringt vierte Zweidrittelmehrheit

Der Fidesz hat die Parlamentswahlen 2022 deutlicher als erwartet gewonnen. Eine erneute Zweidrittelmehrheit erscheint nach Auszählung von 99% der Stimmen ...

Fidesz-Wahlkampffinale / TV2-Interview von Premier Orbán

„Die Linke wird alles verlieren“

Der Ministerpräsident absolvierte seine letzten Wahlkampfauftritte am Samstag in Kecskemét und Dunaharaszti. Außerdem gab er dem regierungsnahen Privatsender TV2 ein ...

Sonntagsfrage

Fidesz legt zu

Eine weitere Umfrage des Meinungsforschungsinstituts IDEA zeigt einen erstarkenden Fidesz und ein schwächer gewordenes Oppositionsbündnis.

Fidesz-Parteitag

Orbán zum 17. Mal wiedergewählt

Viktor Orbán wurde auf dem 29. Parteitag am Sonntag als Vorsitzender des Fidesz wiedergewählt.

Fidesz-Fraktion

Darstellung Ungarns empörend

Die unwürdige und geschmacklose Darstellung des ungarischen Parlaments, des Symbols der ungarischen Staatlichkeit und nationalen Unabhängigkeit, durch die EVP ist ...

Fidesz-EVP / Fidesz-Vize Katalin Novák

Die Scheidung ist nun perfekt

Der Fidesz ist endgültig aus der EVP ausgetreten. Die Entscheidung gab die Stellvertretende Parteivorsitzende Katalin Novák am Donnerstagabend in den ...

EVP/Fidesz

Fidesz verlässt EVP-Fraktion

Der Fidesz verlässt die EVP-Fraktion im Europäischen Parlament, teilte Premier Orbán heute in einem Brief an EVP-Fraktionschef Weber mit.

Gespräch mit dem CDU-Spitzenpolitiker Arnold Vaatz

„Bleiben Sie, wie Sie sind!“

Arnold Vaatz ist ein großer Freund und Kenner Ungarns. Regelmäßig ist der ehemalige DDR-Bürgerrechtler für Vorträge oder politische Begegnungen in ...

Zum Rücktritt des Europaabgeordneten Szájer

Neuerlicher Sex-Skandal erschüttert den Fidesz

Ein neuerlicher Sex-Skandal erschüttert die Regierungspartei Fidesz und ihre Glaubwürdigkeit. Führende Regierungspolitiker versuchen die Angelegenheit runterzuspielen, die Opposition schäumt.