Kékszalag-Segelregatta

Über 600 Boote am Start

Mehr als 600 Boote werden am heutigen Donnerstagmorgen in Balatonfüred zum Start der 54. Segelregatta des Kékszalag Raiffeisen Grand Prix erwartet.
14. Juli 2022 16:51

Dies gab Zoltán Gerendy, Präsident des Ungarischen Segelverbandes (MVSZ), auf einer Pressekonferenz am Mittwoch bekannt. Das Blaue Band (Kékszalag), Europas längste und älteste Seeregatta, ist nicht nur ein Wettbewerb für Profis, sondern auch für Halbprofis, die ein naturnahes Erlebnis suchen. András Holczhauser, Generalsekretär des MVSZ, fügte hinzu, dass die schnellsten Boote, die Katamarane mit den besten Chancen auf den Sieg, am Donnerstagnachmittag die Ziellinie überqueren werden, nachdem sie die 155 km lange Strecke auf dem Rundkurs Balatonfüred-Kenese-Siófok-Tihany-Keszthely-Balatonfüred zurückgelegt haben.

Schreibe einen Kommentar

Weitere Artikel

5. August 2022 14:40 Uhr
4. August 2022 16:55 Uhr
2. August 2022 14:45 Uhr