Szoboszlai
Die M4-Gala Anfang der Woche im Nationaltheater fand Corona-bedingt allerdings ohne Zuschauer statt. Foto: MTI/ Tibor Illyés

M4-Gala

Fußballer Szoboszlai wurde Sportler des Jahres

Der Verband der Ungarischen Sportjournalisten (MSÚSZ) wählte bei den Männern den Fußballer Dominik Szoboszlai (RB Leipzig), bei den Frauen die Judoka Hedvig Karakas sowie in den Teamsportarten das ungarische Fußball-Nationalteam bzw. im Individualsport das Tennis-Doppel der Frauen, Tímea Babos und Kristina Mladenovic, zu Sportlern des Jahres 2020.

Dieser Artikel ist Teil unseres Bezahl-Angebots BZ+

Wenn Sie ein Abo von BZ+ abschließen, dann erhalten Sie innerhalb von 12 Stunden einen Benutzernamen und ein Passwort, mit denen Sie sich einmalig einloggen. Danach können Sie alle Artikel von BZ+ lesen. Außerdem erhalten Sie Zugang zu einigen speziellen, sich ständig erweiternden Angeboten für unsere Abonnenten.

Zum Abo-Bestellformular

Schreibe einen Kommentar

Weitere Artikel

5. August 2022 14:40 Uhr
4. August 2022 16:55 Uhr
2. August 2022 14:45 Uhr