Heißluftballons

Rippl-Rónai-Cup in Kaposvár

Für Ende Mai verspricht Kaposvár eine spektakuläre Veranstaltung in der Luft und auf der Erde.
14. Februar 2024 17:00

Vom 23. bis zum 26. Mai findet in Kaposvár die 43. Landesmeisterschaft im Heißluftballonfliegen statt. Der Rippl-Rónai-Cup wird eine echte touristische Attraktion für die Besucher bieten. An allen Wettbewerbstagen kann man – sofern das Wetter mitspielt – die Flüge beobachten, an den Nachmittagen finden Begleitprogramme statt. Die Meisterschaft, bei der 20 Ballons ins Rennen gehen, ist auch für Teams aus dem Ausland offen.

In den 1990er und den ersten Jahren nach der Jahrtausendwende erlebte der Ballonsport einen „Boom“, später wurde in Ungarn nur noch ein einziger Wettbewerb pro Jahr ausgetragen.

Die Wettbewerbsregeln sehen 20 verschiedene Aufgaben vor, die kombiniert werden. Der längere Flug vormittags sei für 3-5 Elemente vorgesehen, am Nachmittag für 2-3 Elemente. Eine der einfachsten Aufgaben besteht darin, von einem Ballon aus über einen bestimmten Punkt zu fliegen, um von dort ein Band abzuwerfen. Wer am genauesten zielt, erhält die meisten Punkte.

Ein symbolischer Startschuss wurde schon mal vollzogen. Foto: Sozialmedien/ Attila Herczeg

Schreibe einen Kommentar

Weitere Artikel

11. April 2024 17:00 Uhr
11. April 2024 16:35 Uhr
8. April 2024 16:30 Uhr