Foto: EPC

Riserva Polo Cup

Rasante Polospiele und heiße Party

Mitte Juni fand die bereits zweite Ausgabe des „Riserva Polo Cup“ bei wahrem Kaiserwetter auf der privaten Poloanlage der Familie Zimmermann im bekannten Weindorf Etyek vor den Toren von Budapest statt.
8. Juli 2022 15:25

Vor nunmehr 25 Jahren etabliert, bot der wunderschöne und gepflegte Poloclub über 400 nationalen und internationalen Gästen, darunter viele bekannte Gesichter aus Wirtschaft, Medien und Politik, einen spektakulären Rahmen für die Veranstaltung und die Möglichkeit, die rasanten Polospiele der vier internationalen Teams zu verfolgen.

Mit Spielern aus sieben Nationen, unterstützt von Unicum Riserva, Hublot, Hilton und Land Rover, wurde an drei Tagen gespielt. Am Ende gewann das Team Hilton knapp vor der Mannschaft von Hublot. Der dritte Platz ging in diesem Jahr an das Team Unicum.

Großartiges, faires, schnelles und bestens vom argentinischen Schiedsrichter Marcelo „Tuky“ Caivano geführtes Polo, unterhielt die begeisterten Zuschauer bei hochsommerlichen Temperaturen. Über 50 argentinische Polopferde (bestens mit Futter von Goldhorse versorgt) waren aus ganz Europa zum Turnier angereist.

Im La Estancia Polo Club hatte Krisztina Zimmermann wieder eine weiße Zeltstadt mit vielfältigen Elementen liebevoll designed (unter anderem mit Blumendekorationen von Blumen-Designern) und erbauen lassen.

Gastgeber Familie Zimmermann. Foto: EPC

Neben der Bar des Hauptsponsors Unicum gab es zünftige Vorspeisen vom Sonkamester aus Etyek und Coninvest (Berkel) mit kleinen Schmankerln aus Kroatien (Karlic Trüffel und Ipsa Olivenöl), Süßes von der Kemenes Cukrászda, wunderbar gekühlten Törley Champagner und Haraszty Wein, Limonaden und Viwa Wasser an der Bar, Kaffee von Cafe Perté und ein sommerliches Catering vom Budapester Restaurant Hemingway. Nach (und vor) dem Spiel führte der erste Weg zum Stand der Etyeker Brauerei für ein kaltes Bier.

Die musikalische Untermalung des Events wurde vom mexikanischen Sänger Manuel Betancourt und dem japanischen Ehepaar Nahirito Mukeda beigesteuert. Für Freunde der Kunst und des Sports wurden extra Pagodenzelte der Kolibri Art Gallery und des TAK Bike Shops errichtet. Fashionstreet war mit vielen Gästen vor Ort und genoss den stylischen Rahmen der Veranstaltung. Durchs Programm führte Ábel Rózsás, Conferencier vieler Hochzeiten in Ungarn, mit Humor und Sachverstand.

Bei der Preisverleihung wurden allen Spielern die Pokale und hochwertige Preise (u.a. Digital Business Cards von PING, ÉS Restaurant Vouchers, Ritz Carlton Vouchers, Kosmetik von Dr. HAZI, Pologürtel von UCHA, Illegal Luxury Feuerzeuge) unter großem Beifall der vielen Zuschauer überreicht.

Weitere Fotos in unserer Galerie.

Pokal des Hauptsponsors. Foto: EPC

DIE VIER TEAMS UND IHRE PLATZIERUNG

1. Platz TEAM HILTON
Peter Wahl (A)
Helmut Wieser (A)
Juan Tarborda (RA)

2. Platz TEAM HUBLOT
Maximilian Zimmermann (D/H)
Kiko Casanova (I)
Philipp Zimmermann (D/H)
Uwe Zimmermann (D/H)

3. Platz TEAM UNICUM
Julius Fracht (F)
Gábor Ronai (H)
Gergő Szabó (H)

4. Platz TEAM LAND ROVER
Walter Hiesberger (A)
George Dvoracsek (H)
Martin Rincon (CO)

MVP: Peter Wahl (A)

Schiedsrichter: Marcello Caivano (RA)

Schreibe einen Kommentar

Weitere Artikel

5. August 2022 14:40 Uhr
4. August 2022 16:55 Uhr
2. August 2022 14:45 Uhr