Foto: MTI/ Anikó Kovács

Schwimm-WM

Erstes Gold für Ungarn

Kristóf Milák gewann am Dienstag bei der 19. Schwimm-WM in Budapest die 200 m Schmetterling der Männer.
23. Juni 2022 16:18

Er bewältigte die Strecke in einer fulminanten Weltrekordzeit von 1:50,34 Minuten. Milák verteidigte damit seinen Titel und holte das erste Gold bei den Weltmeisterschaften für Ungarn.

Milák lag im Ziel 3,03 Sekunden vor dem französischen Schwimmer Leon Marchand und 3,27 Sekunden vor dem Japaner Tomoru Honda. Im Finallauf in der ausverkauften Duna-Arena dominierte Milák das Feld von Anfang an. Der 22-jährige Olympiasieger, Welt- und Europameister in dieser Disziplin unterbot seinen eigenen Rekord von 1:50,73 min, den er 2019 in Guangzhou aufgestellt hatte.

Schreibe einen Kommentar

Weitere Artikel

23. Juni 2022 10:28 Uhr
20. Juni 2022 16:20 Uhr
20. Juni 2022 14:32 Uhr