NACHRICHTEN

Neue BZ-Serie zum Themenkomplex „Datenschutzrecht, Digitalisierung und Datenmanagement in Ungarn“

„Denn Sie wissen, was sie tun!“

In der kommenden Ausgabe des BZ Magazins beginnen wir in zweiwöchentlichem…

WJU-Jahreshauptversammlung

„2018 konnten wir erfreuliche Erfolge verbuchen“

Am Dienstag trafen sich die Wirtschaftsjunioren Ungarn zu ihrer alljährlichen…

Nachruf

Windstille deines Seins bist du gewesen

Dezső Tandori lebte in seinem Spatzenkönigreich, dessen Krone, eine Mütze, wie…

Teestuben in Budapest

Ruhe bewahren und Tee trinken

Gibt es eigentlich etwas Schöneres als bei klirrender Kälte an einer dampfenden…

Interview mit der Choreografin und Tänzerin Tamara Zsófia Vadas

Keine Angst vorm zeitgenössischen Tanz!

Zum dritten Mal fand Anfang diesen Jahres das Nextfeszt im Budapester Trafó -…

Gespräch mit dem AImotive-Manager Gábor Pongrácz

„Das autonome Fahren ist die Zukunft!“

Die Frage nach dem Autofahren der Zukunft ist allgegenwärtig. Über neue…

Konjunktur

Wie sich die Wirtschaft auf Trab halten lässt

Seit anderthalb Jahrzehnten ist Ungarns Wirtschaft nicht mehr so intensiv…

Die politische Zukunft von Ex-Premier Gordon Bajnai

Neuerliches Comeback geplant?

Er hat alle Wahlen verloren, sämtliche politischen Positionen aufgegeben, und…

Interview mit Familienstaatssekretärin Katalin Novák

„Wir Ungarn lieben Kinder“

Kernstück der kürzlichen Rede zur Lage der Nation von Ministerpräsident Viktor…

Fasching in Mohács

Wo gehörnte Monster den Winter austreiben

Sechs Tage lang feiert die Donaustadt Mohács im Süden Ungarns den Abschied von…

Die Letzte Seite

Möge der Wahlkampf beginnen!

Nach dem Wahlkampf ist vor dem Wahlkampf, das gilt ganz besonders in Ungarn.…

Interview mit EMMI-Minister Prof. Dr. Miklós Kásler

„Für jede gesunde Nation ist die eigene Identität wichtig“

Kurz nach den Wahlen im letzten April ging die Leitung des Ministeriums für…

Budapest Airport Zrt.

„Ein Flughafen ohne Baustellen ist ein toter Flughafen“

Wie wir letzten Mittwoch bereits in BZ heute berichteten, steht dem Budapester…

Im Gespräch mit György Szabó, dem Leiter des Kulturzentrums Trafó

Raum für Innovation schaffen

Seit 1998 hat sich das Trafó - House of the Contemporary Arts - im 9. Budapester…

Kaffeehaus Horizont im VII. Bezirk

Brunchen bis in den Nachmittag

Brunchen ist bekanntlich etwas für Spätaufsteher. Doch während die meisten Cafés…

Die Letzte Seite: Reaktionen zu den jüngsten Regierungsplänen

Heute schon entbunden?

Seit Jahren kommt das Thema des Bevölkerungsschwunds in Regierungskreisen immer…

Neue interaktive Ausstellung in Budapest

Avatar: Entdecke Pandora

Gesehen hat sie bestimmt jeder schon einmal - im Film, auf Plakaten oder in der…

Bei anderen gelesen: Österreich hat Familienbeihilfe gekürzt

Osteuropäische Bürger zweiter Klasse?

Illustriert mit einem Wahlkampfplakat von Heinz-Christian Strache und unter dem…

Rede von Premier Viktor Orbán zur Lage der Nation

„Die Ungarn glauben wieder an ihre Zukunft“

Am Sonntagnachmittag hielt Ministerpräsident Viktor Orbán im Budapester…

Wirtschaftswachstum

Nachhaltige Wende

Die ungarische Wirtschaft schneidet zunehmend besser ab, die im vergangenen Jahr…

Die Zerstörung der Budapester Brücken

Dem einen gelang sie, dem anderen nicht

Der Krieg war noch nicht zu Ende, als die Tragödie der Brücken von Budapest…

Die linke Seite / Kommentar zur oppositionellen Vorwahl in Budapest

Ach, dafür ist doch später noch Zeit!

Das Zeitalter der Träumer hat wieder begonnen: das linke Vorwahlfieber tobt.…

Konzerttipp

Bullet for my Valentine

In der Rock- und Heavy Metal-Szene ist die Band Bullet for my Valentine eine…

Gettó Gulyás im VII. Bezirk

Essen wie die ungarischen Cowboys

Zwischen duftendem Stroh, Wellblech und Omas Kommode fühlt man sich im Gettó…

Das Budapester Tanzfestival 2019

Tanzen auf hohem Niveau

Während der eine jede Möglichkeit nutzt, um das Tanzbein zu schwingen, ist der…

Ausstellung im Ludwig Museum in Budapest

Das Iparterv-Phänomen

Aller staatlicher Zensur zum Trotz hatten eine Gruppe junger ungarischer…

Euro-Einführung

Unvorbereitet zum Sündenbock

„Irgendwann in den kommenden Jahrzehnten wird Ungarn den Euro einführen.“ Diese…

Vorwahl für das Amt des Hauptstadt-OB

„Budapest hat sich bewegt”

Der Co-Vorsitzende der linken Splitterpartei Párbeszéd, Gergely Karácsony, hat…

OECD-Bericht

Überhitzung droht

Nach 4,6% im Vorjahr rechnet die OECD für Ungarn in diesem Jahr mit einem…

Dinosaurier-Show kehrt nach Budapest zurück

Im Reich der Urzeitriesen

200 Millionen Jahre lang beherrschten die Dinosaurier den Planeten, bevor sie…

Textúra Étterem im V. Bezirk

Im Schatten des großen Bruders

Gerade einmal zwei Monate offen und schon fast jeden Tag ein gut gefülltes Haus…

Ungarns erstes Selfie-Museum

Der Spaß an der Selbstinszenierung

Ein Museum, das weder Gemälde noch Skulpturen noch andere Ausstellungsobjekte im…

Interview mit der ungarischen Journalistin Kata Jurák

„Irgendwann ist einmal Schluss!“

In der vorigen Ausgabe brachten wir auf unserer rechten Gastkommentarseite unter…

Zur Erklärung: Die ungarische Wirklichkeit

Wie’s in den Wald hineinruft …

Ungarisch gilt als eine besonders reiche Sprache. Mit nicht wenig Stolz…

Die konservative Seite / Kommentar zu vermehrten Angriffen auf Journalisten regierungsnaher Medien

Ich habe genug von Euch!

Stellen wir mal ein paar Dinge klar! Ihr, die Ihr Euch einbildet, dass die…

Junge ungarische Künstler: Botond Keresztesi

„Mentales Photoshop“

Botond Keresztesi mischt in seinen Werken Vergangenes und Zukünftiges,…

Erstes deutschsprachige Treffen der Toastmasters

Practice makes the toastmaster

Am vergangenen Freitag fand in Budapest das erste deutschsprachige Treffen der…

Zincenco Kitchen im V. Bezirk

Dinieren wie daheim, nur viel besser

Die Gemütlichkeit des heimischen Wohnzimmers und das Ambiente eines Abends mit…