BZ+

Der Fiskus hat bis Ende Mai bei Gesamteinnahmen von 15.350 Mrd. Forint Neuschulden in Höhe von 2.550 Mrd. Forint gemacht.

100 Jahre Notenbank

Zentenarium soll alle einbinden

Die Ungarische Post hat eine Sonderbriefmarke zum 100. Jubiläum der Ungarischen Nationalbank (MNB) herausgegeben.

Armes Ungarn?

Fachressort gibt Nachhilfe

„Es ist totaler Nonsens und eine vorsätzliche Lüge, Ungarn als ärmstes Land der EU hinzustellen, nur weil es beim privaten Verbrauch den letzten Platz belegt.“ So vehement versuchte das Wirtschaftsressort eine Welle von „Falschmeldungen“ in den linksliberalen Medien des Landes richtigzustellen.
BZ+

Löhne

Sehr unterschiedliche Dynamik

Im April lagen die Nettolöhne um 13,4% über Vorjahresniveau. Der Reallohn lag derweil mit 9,5% im Plus.


Mehr

BZ+

Steuerpolitik

Ein Loblied des Ministers

Ungarn hat seit 2010 innerhalb der EU die größten Fortschritte bei der Zurückdrängung der Schattenwirtschaft gemacht. Das erklärte Finanzminister Mihály Varga auf einem Fachforum am Mittwoch in Budapest.
BZ+

Huawei Tech4Value – ICT Day

Digitalisierung wichtig für Wandel

Das Ziel der Regierung lautet, dass Ungarn bis 2030 zu einem der zehn innovativsten Länder in der EU avanciert.

Leitzins

Senkung ausgebremst

Der Währungsrat der Ungarischen Nationalbank (MNB) hat am Dienstag den Leitzins um 25 Basispunkte auf 7% gesenkt. Das obere Ende des Zinskorridors wurde von 8,25% auf 8%, das untere Ende von 6,25% auf 6% geändert.
BZ+

Bauwesen

Aufträge zeigen wieder nach oben

Das Baugewerbe sorgte im April für eine positive Überraschung: Die Vorjahresleistung wurde um nahezu ein Sechstel übertrumpft.
BZ+

Industrieproduktion

Dreitageplus hilft

Der Abstieg der Industrie hält nun schon seit dem Herbst 2022 an, der April bildet da keine Ausnahme.

Einzelhandel

Kleine Oster-Delle

Das Einzelhandelsvolumen ist im April nach Kalendertagen bereinigt um 3,2% zum Vorjahr gestiegen.

Wasserstoffbusse

Im Test in Győr

Im Juni testen Volánbusz und die Mobilitätsagentur HUMDA Zrt. den Solaris Urbino 12 Hydrogen in Győr.

Schnellstraßen

Im Westen allerhand Neues

In der Agglomeration von Budapest wurde mit Páty nun ein weiterer Ort verkehrstechnisch entlastet.
BZ+

Außenhandel

Traumziel wieder in Reichweite

Im April haben die Exporteure wieder Lebenszeichen von sich gegeben. Mit 12,5 Mrd. Euro lagen die Ausfuhren nahezu 9% über Vorjahresniveau.
BZ+

Bruttoinlandsprodukt

Aufschwung mit gemischten Gefühlen

Ungarns Wirtschaftsleistung fiel im I. Quartal roh um 1,1%, saisonal und nach Kalendertagen bereinigt sogar um 1,7% höher aus als vor einem Jahr. Zum IV. Quartal gelang ein Anstieg um 0,8%.
BZ+

Neues Forschungsprogramm

Mit Kapazitäten an die Spitze

Mit einem Budget von 6 Mrd. Forint (15 Mio. Euro) startet das Programm „Research Grant Hungary“. Es soll ausländische und ungarische Forscher, die an der Spitze der internationalen Wissenschaft stehen, dazu ermutigen, ihre Projekte in Ungarn umzusetzen.

Meistgelesene Artikel Wirtschaft

Meistkommentierte Artikel Wirtschaft