Parlament

Außerordentliche Sitzung ohne Regierungsparteien

Das Thema sollte der EU-Gipfel sein, doch schon nach einer guten halben Stunde musste die von der Opposition angeregte Sondersitzung des Parlaments am Montag eingestellt werden, da ihr die Regierung und die Fraktionen von Fidesz-KDNP fernblieben.
BZ+

Bildungswesen

Kostenlose Lehrbücher für alle

Ab September erhalten sämtliche Schüler (knapp 1,2 Mio. Jungen und Mädchen) ihre Lehrbücher kostenlos vom Staat. Diese bereits früher gemachte Zusage wiederholte der Bildungsstaatssekretär Zoltán Maruzsa am Montag gegenüber Journalisten in Üllő. Dort hielt der Politiker im Versandlager der staatlichen KELLO Kft. eine Pressekonferenz ...
BZ+
3. August 2020 21:12 Uhr

Orbán im Kossuth-Radio

Für 2021 Investitionsboom erwartet

„Der derzeitige Schutz gegen das Coronavirus ist angemessen und darf nicht aufgegeben werden. Wir müssen so lange mit dieser Situation leben, bis es einen Impfstoff gibt. Jede Veränderung würde ein Risiko darstellen“, erklärte Ministerpräsident Viktor Orbán in seinem üblichen Freitagsinterview im Kossuth-Radio. Er verwies ...
2. August 2020 22:35 Uhr
BZ+

Roma-Selbstverwaltung

Gedenken an Holocaust

Die Roma-Selbstverwaltung erinnerte am gestrigen 2. August, dem Gedenktag an den Roma-Holocaust, an die während des Zweiten Weltkriegs ermordeten Roma. Der Vorsitzende János Agócs (2.v.l.) sagte, dass die Opfer einfache Roma waren – Väter, Mütter und Kinder. Vince Szalay-Bobrovniczky (l.), Unterstaatssekretär im Ministerpräsidentenamt, betonte, ...
BZ+
2. August 2020 21:03 Uhr

Regierungspressekonferenz

„Wir gehen keinerlei Risiko ein“

Nach zwei Wochen Pause kam die Regierung am Mittwoch wieder zu einer Sitzung zusammen, über deren Ergebnisse Kanzleramtsminister Gergely Gulyás am Donnerstag informierte. Bei den Corona-Beschränkungen gibt es demnach keinerlei Lockerungen, aber im Gegensatz zu vielen Nachbarländern auch keine strengeren Vorschriften. Hinsichtlich der erwarteten ...
30. Juli 2020 21:30 Uhr
BZ+

Radwege

Weitere Spezialfahrzeuge übergeben

Am Donnerstag wurden weitere 5 Spezialfahrzeuge übergeben, so dass die Straßenverwaltung Magyar Közút Zrt. nunmehr mit insgesamt 20 dieser Traktoren die landesweiten Radwegnetze auf mehreren 1.000 km warten kann. Die Übergabe der Technik erfolgte in Sárbogárd, wo der Unterstaatssekretär des Innovationsministeriums, Péter Tóth, an ...
BZ+
30. Juli 2020 20:35 Uhr

Verteidigung

Erste Leopard-Panzer in Tata eingetroffen

Verteidigungsminister Tibor Benkő übernahm am vergangenen Freitag symbolisch die ersten vier Ausbildungspanzer Leopard 2A4HU von KMW-Chef Frank Haun.
BZ+

Ministerpräsident

Viertes Enkelkind

Die Freude bei Ministerpräsident Viktor Orbán ist groß: Seine Tochter Sára brachte ihr zweites Kind und damit das vierte Enkelkind von Orbán, jedoch den ersten Enkelsohn zur Welt. Seine ältere Tochter Rahél ist bereits Mutter von zwei Mädchen. Orbán postete selbst ein Foto als ...
BZ+
29. Juli 2020 22:15 Uhr
BZ+

MSZP/Balaton

Volksabstimmung über freien See-Zugang

Die sozialistische MSZP regt ein Referendum gegen die „Vereinnahmung der Seen durch den Fidesz“ an und reichte am Dienstag beim Nationalen Wahlbüro (NVI) die entsprechenden Fragen zur Beglaubigung ein.
BZ+
29. Juli 2020 13:07 Uhr
BZ+

Nationale Konsultation

Beteiligung über einer Million

Bereits ungefähr 1,09 Mio. Bürger beteiligten sich bislang an der Nationalen Konsultation, informierte Csaba Dömötör, Staatssekretär im Kabinettbüro des Ministerpräsidenten. Dies zeige, dass die Fragen alle Familien betreffen und sie gern ihre Meinung dazu äußern. Wie berichtet, werden die Bürger bei der jetzigen Nationalen ...
BZ+
28. Juli 2020 21:40 Uhr
BZ+

Nachruf

Frühere Arbeitsministerin ist tot

Im Alter von 79 Jahren ist am Montag, nach langer und unheilbar schwerer Krankheit Magda Kósa-Kovács verstorben, die einstige Arbeitsministerin der sozialistisch-liberalen Horn-Regierung. Die ausgebildete Lehrerin war in den 1980er Jahren Sekretärin der Pädagogen-Gewerkschaft und gehörte nach der Wende bis 2011 der Nachfolgepartei der ...
BZ+
27. Juli 2020 20:35 Uhr
BZ+

Hochschulen

ELTE und Wirtschaft die Renner

Drei von vier unter insgesamt 91.500 Bewerbern wurden von den Hochschulen aufgenommen, teilte der Staatssekretär des Innovationsministeriums, József Bódis, am Donnerstagabend auf einer Pressekonferenz mit und fügte hinzu, sogar vier Fünftel der Erstsemester werden ihr Studium staatlich finanziert aufnehmen können. Gescheitert sind im ersten ...
BZ+
26. Juli 2020 22:35 Uhr
BZ+

Rücktritt

Werteordnung lässt sich nicht verteidigen

Der Bürgermeister des kleinen Ortes Szigliget ist zurückgetreten; gemeinsam mit dem parteilosen Kommunalpolitiker gaben auch alle vier Gemeinderatsmitglieder ihre Mandate zurück. Balázs Balassa lenkte die Geschicke des vor allem für seine Burgruine bekannten Balaton-Ortes über 18 Jahre hinweg. Seinen Rücktritt begründete er mit externen ...
BZ+
26. Juli 2020 22:34 Uhr
BZ+

Solidaritätsdemo für index.hu:

Opfer im Machtkampf der Linken?

Die undurchsichtige Entwicklung beim mit stabil über 1 Mio. Klicks täglich größten Nachrichtenportal des Landes hat am Freitagabend zu einer Solidaritätskundgebung geführt, wie sie in Ungarn seit Jahren nicht mehr zu erleben war. Organisiert von der außerparlamentarischen Momentum-Bewegung zogen die Demonstranten ins Karmeliterkloster auf ...
BZ+
26. Juli 2020 22:32 Uhr

Massenkündigung beim Nachrichtenportal Index

Solidarisierung mit entlassenem Chefredakteur

Am Freitag reichten mehr als 70 Journalisten und Redaktionsmitglieder des Nachrichtenportals Index ihre Kündigung ein. Grund dafür war, dass László Bodolai, Vorsitzender des Direktorats der Index Zrt. am Mittwoch Chefredakteur Szabolcs Dull entlassen hat.
24. Juli 2020 12:14 Uhr
BZ+

Portal index.hu:

Chefredakteur gefeuert

Der Chefredakteur des größten Nachrichtenportals Ungarns, index.hu, wurde am Mittwoch überraschend entlassen. Szabolcs Dull erklärte seinen Rauswurf mit seinem unbeugsamen Engagement für eine Berichterstattung frei von äußeren Einflussnahmen. Vor ungefähr einem Monat hatte er gemeinsam mit der Redaktion öffentlich signalisiert, die Unabhängigkeit des regierungskritischen Portals ...
BZ+
23. Juli 2020 22:04 Uhr
BZ+

Ungarn-Slowenien

Verbindungen stärken Wettbewerbsfähigkeit

Um die Wettbewerbsfähigkeit Mitteleuropas zu erhöhen, müssen die Verbindungen auch in den Bereichen Verkehr und Energie intensiviert werden. Ungarn und Slowenien erhöhen deswegen die Anzahl der bislang 12 Grenzübergangsstellen und verbinden ihre Strom- und Gaspipelinenetze, erklärten Ungarns Außenminister Péter Szijjártó und der slowenische Minister ...
BZ+
22. Juli 2020 21:33 Uhr
BZ+

Nationale Konsultation

Unverändert hohe Beteiligung

Die Beteiligung an der Nationalen Konsultation ist unverändert hoch, bereits 725.000 Bürger sandten die Fragebögen ausgefüllt zurück, informierte Csaba Dömötör, parlamentarischer Staatssekretär im Kabinettbüro des Ministerpräsidenten. Die Einreichungsfrist läuft bis zum 15. August, doch bereits jetzt sei klar, dass die künftigen Entscheidungen der Regierung ...
BZ+
22. Juli 2020 21:31 Uhr