EU-Gelder
BZ+

Parlament

EU-Gelder im Fokus

Am Montag debattierte das Parlament auf Anregung der Oppositionsparteien über die Verwendung der EU-Gelder im Haushaltszyklus 2021-27.
BZ+

Fahnenstreit

Keine Nationalflaggen am 15. März?

Der Budapester Fidesz hat sich in einem Brief bei OB Gergely Karácsony beschwert, warum zum ersten Mal seit 1990 am Nationalfeiertag des 15. März keine Fahnen an den Brücken und Hauptstraßen wehten.
BZ+
20. März 2021 12:20 Uhr
BZ+
19. März 2021 13:05 Uhr
BZ+

Balaton

Opposition sieht skandalöse Entwicklung

Als skandalös bezeichnete MSZP-Fraktionsvize Zita Gurmai (MSZP), dass in Balatonaliga den Bürgern erneut ein Uferabschnitt am Plattensee genommen wird, wo weitere riesige Hotelkomplexe und ein Wohnpark entstehen.
BZ+
18. März 2021 10:20 Uhr
BZ+

Nationalfeiertag 15. März

Geburtstag der ungarischen Freiheit

Staatspräsident János Áder widmete seine Festansprache zum Nationalfeiertag des 15. März dem Coronavirus.
BZ+
15. März 2021 21:23 Uhr
BZ+

Moderne Dörfer

Noch mehr Milliarden

In diesem Jahr fließen mehr als 250 Mrd. Forint für die Modernisierung des ländlichen Raums.
BZ+
8. März 2021 11:14 Uhr
BZ+

Neue Partei

Bürger heben Fahne hoch

Die „Bürgerliche Antwort“ (Polgári Válasz – PV) tritt mit einer eigenständigen Liste zu den Parlamentswahlen 2022 an.
BZ+
5. März 2021 14:20 Uhr
BZ+

Gesundheitswesen

Klare Mehrheit unterzeichnet neue Verträge

Mehr als 95% der Mitarbeiter des Gesundheitswesens haben fristgerecht bis zum Montagabend ihren Vertrag über die neue Rechtsstellung unterzeichnet.
BZ+

Geistiges Eigentum

Ideen cleverer ausbeuten

Das Landesamt für Geistiges Eigentum (SZTNH) feiert sein 125. Jubiläum. Präsident Gyula Pomázi sagte auf der Festveranstaltung am Montag in Budapest, immer mehr Unternehmen, ...
BZ+
2. März 2021 10:00 Uhr
Orbán
BZ+

Radio-Interview von Ministerpräsident Viktor Orbán

Beschränkungen auch für Geschäftsreisen

Angesichts der sich erneut rasant ausbreitenden Corona-Pandemie seien nach Ansicht von Premier Orbán Verschärfungen im Grenzregime auf alle Fälle erforderlich.
BZ+

„Gesundes Budapest“

Simulatoren in Milliardenhöhe

Im Rahmen des Programms „Modernes Budapest“ erhielten die Krankenhäuser der Hauptstadt und des Komitats Pest Simulatoren, so Ausbildungslabore, EKG- und Ultraschallgeräte sowie Defibrillatoren im Wert von 2 Mrd. Forint, informierte HR-Minister Miklós Kásler. Bis 2026 stehen für das Programm zur Entwicklung der Medizintechnik, Informatik ...
BZ+
24. Februar 2021 0:30 Uhr
BZ+

Kurier-Interview

„Überraschend korrekt“

Die Ministerin für Familie und Jugend, Katalin Novák, gab dem österreichischen „Kurier“ ein Interview.
BZ+
23. Februar 2021 12:05 Uhr
BZ+
22. Februar 2021 16:00 Uhr
BZ+

Momentum-Bewegung

Parteichef kandidiert für Vorwahl

Am Sonntagnachmittag gab der Vorsitzende der Momentum-Bewegung, András Fekete-Győr, seine Kandidatur für die Vorwahl des Spitzenkandidaten der Opposition bekannt. Wer auch immer die Vorwahl gewinnt, werde die uneingeschränkte Unterstützung der Momentum-Bewegung erhalten, deklarierte er. Der Jungpolitiker verkündete wichtige Zielstellungen seiner Partei, die das AKW ...
BZ+
22. Februar 2021 0:10 Uhr
BZ+

Nationale Minderheiten

Förderungen für Kultur und Bildung

Die Regierung fördert in diesem Jahr die Modernisierung von Kultur- und Bildungseinrichtungen der Minderheitenverwaltungen mit 1,35 Mrd. Forint, weitere 500 Mio. Forint stehen im Programm für die Dorfentwicklung bereit, erklärte Staatssekretär Miklós Soltész (r.) auf Pressekonferenzen am Dienstag in Pusztavám und Kimle. Die nationalen ...
BZ+
17. Februar 2021 0:10 Uhr
BZ+

Medienmarkt

Politisch ausgewogen

Médianéző Központ (MNK) als Spezialableger des Forschungsinstituts Nézőpont für den Medienmarkt hat in der regierungsnahen Tageszeitung „Magyar Nemzet“ eine viersprachige (!) Analyse veröffentlicht, deren Grundaussage lautet: Der ungarische Medienmarkt ist politisch ausgewogen.
BZ+
16. Februar 2021 14:00 Uhr
BZ+

Reaktion der Opposition

Kritiken an Orbán-Regierung

Die Opposition reagierte erwartungsgemäß mit scharfen Kritiken auf die Rede von Ministerpräsident Viktor Orbán am ersten Sitzungstag des Parlaments nach der Winterpause. Als unentschlossen bezeichnete der Jobbik-Vorsitzende Péter Jakab den Ministerpräsidenten, der mit der sog. Nationalen Konsultation nur auf Zeit spiele. Dazu meinte er ...
BZ+
16. Februar 2021 0:10 Uhr
BZ+

Dorfprogramm

Förderung für kleine Läden

Die in diesem Jahr auf den Weg gebrachte vierte Säule des Ungarischen Dorfprogramms fördert die Entwicklung, Betreibung und Wiederöffnung von kleinen Dorfläden in Gemeinden mit weniger als 2.000 Einwohnern. Regierungsbeauftragter Alpár Gyopáros erklärte auf einer Pressekonferenz in Pápa, dass die Regierung in diesem Jahr ...
BZ+
15. Februar 2021 0:10 Uhr