In Zebegény am Donauknie findet in malerischer Umgebung von Donnerstag bis Sonntag das Waldorfeszt statt.

Tihany

Lavendel-Wochen

In Tihany starteten am Wochenende die Lavendel-Wochen.

Nacht der Museen

Wildwest in Szeged

Im Ferenc-Móra-Museum in Szeged eröffnet am 25. Juni die Ausstellung „Cowboys und Indianer“.


Mehr

Gedenkraum zu Ehren von Zsa Zsa Gabor eröffnet

Schätze aus dem privaten Nachlass der ungarischen Diva

Ende Mai eröffnete in den Origo Film Studios in Budapest der weltweit erste Ausstellungsraum, der sich dem Andenken der ungarischstämmigen Schauspielerin, des einstigen Hollywood-Sexsymbols Zsa Zsa Gabor widmet.

Kieselbach-Galerie

Ausstellung über Czene-Malerei

In der Budapester Kieselbach-Galerie ist die Ausstellung „Liebhaber der Realität“ (A valóság szerelmese) zu sehen.

Virág-Jubiläumsauktion

Rippl-Rónai-Gemälde für Höchstpreis

Das Gemälde „Interieur“ von József Rippl-Rónai kam bei einer Auktion am Dienstagabend für 200 Mio. Forint unter den Hammer.

Budapest Airport

Flugplatz nun in Minipolis

Budapest Airport (BA) eröffnete in Minipolis in der Budapester Király utca einen 120 m2 großen Spielplatz.

Móra-Museum Szeged

Cowboy-Ausstellung

Im Móra-Museum in Szeged eröffnet die Ausstellung „Legendärer Wilder Westen“.

Kieselbach-Galerie

Frühjahrsauktion für Gemälde

Ein Aba-Novák-Gemälde, das aus einer ausländischen Sammlung zurückkehrte, und eine Landschaft (Ziegelfabrik Zebegény) von Ödön Márffy wurden für über 120 bzw. 160 Mio. Forint versteigert.

Nacht der Museen

Szolnok im Mittelpunkt

Die 20. Nacht der Museen wird am 25. Juni veranstaltet.

Haus der Ungarischen Musik

Kreativer Klangraum

Seit Mittwoch erwartet das Haus der Ungarischen Musik (MZH) im Budapester Stadtwäldchen die Besucher mit einem Kreativen Klangraum.

BÁV Art-Auktion

Rekord bei Schmuckversteigerung

Ein 10-karätiges Collier mit einem herzförmigen Brillanten brach am ersten Tag der Frühjahrsauktion von BÁV Art mit 57,5 Mio. Forint den ungarischen Schmuckrekord.

Goethe-Institut Budapest

Monate der Nachhaltigkeit

Den Weltüberlastungstag, also jenen Tag, an dem die Nachfrage nach nachwachsenden Rohstoffen das Angebot und die Kapazität der Erde zur Reproduktion dieser Ressourcen im gleichen Jahr übersteigt, gibt es jedes Jahr etwas früher.

Haus der Ungarischen Musik

Freilichtbühne eröffnet

Die Freilichtbühne des Hauses der Ungarischen Musik wurde am Dienstag mit einem Konzert von Ephemere – einer Mischung von Volksmusik und Jazz mit französischen Chansons – eröffnet.

Theaterkritik und -tipp: „Bezahlt wird nicht!“ von Dario Fo

„Waren aller Länder befreit euch!“

Am 5. Mai fand die Premiere der Comedia dell’arte „Bezahlt wird nicht!“ an der Deutschen Bühne Ungarns (DBU) in Szekszárd statt. Am 11. Mai gibt es in Budapest eine weitere Vorstellung.

Ungarische Nationalbank

Buch- und Kunstfestival

Die Ungarische Nationalbank (MNB), der Buchverlag Pallas Athéné (PABooks) sowie MNB Arts & Culture starten zum ersten Mal eine großangelegte  Veranstaltungsreihe.

Meistgelesene Artikel Feuilleton

Meistkommentierte Artikel Feuilleton