100 Jahre Heilsarmee Ungarn

Zum Wohle der Gesellschaft

Seit genau einem Jahrhundert setzt sich die Heilsarmee in Ungarn für Seelsorge und soziale Arbeit ein. Zum Jubiläum sprachen wir mit den Regionalleitern, den Eheleuten Major Michael und Major Christine Staïesse-Blanchard, über Meilensteine und Zukunftsvisionen dieser bewegten Mission.

Nach Ungarn ausgewandert: Susanne Reisch und Othmar Zobl

Ein Leben im Einklang mit der Natur

Das deutsch-österreichische Paar zog Anfang 2023 nach Ungarn, um den Traum eines naturverbundenen und selbstbestimmten Lebens zu verwirklichen.
Auswandern

Nach Ungarn ausgewandert: Claudia und Roland Gurdics-Gonzlik

Nie wieder zurück!

Claudia und Roland sind ein deutsch-ungarisches Paar. 2020 sind sie mit ihren drei Kindern – heute sechs, acht und zehn Jahre alt – nach Ungarn übersiedelt. Davor lebte die Familie fast ein Jahrzehnt in Deutschland.

Mehr

Ungarn

Nach Ungarn ausgewandert: Messebauingenieur Konrad und Ilona Ober

„Ein aufrechtes, gastfreundliches Volk!“

Seit etwa zwei Jahren leben Ilona und Konrad Ober in Ungarn, genauer gesagt in Pamuk, einem kleinen, südlich des Balaton gelegenen Dorf.
Auswandern nach Ungarn

Nach Ungarn ausgewandert: Selfmade-Frau Sonja Kaufmann

„Entscheidung keinen einzigen Tag bereut!“

Etwas abseits von dem kleinen südungarischen Dorf Szakmár treffe ich Sonja Kaufmann auf ihrem Grundstück. Sie lebt dort seit knapp einem Jahr in einem Wohnwagen und baut sich gerade ihr neues ungarisches Zuhause auf.
Nobelpreisträger

Interview mit dem Nobelpreisträger für Physik, Ferenc Krausz

Meine Stärke liegt in meiner Konzentration

„Es ist wunderbar, dass Ungarn die Geburtenrate anheben will. Aber ebenso müssen wir anstreben, die Zahl der in Gesundheit verbrachten Lebensjahre zu erhöhen“, meint Ferenc Krausz.
Ungarn

Auswandern nach Ungarn: Heilpraktikerin Katrin Staffhorst

Entspannter, ruhiger und sicherer

Auswandern war für Katrin Staffhorst nie ein Thema. Sie ist Heilpraktikerin und hatte in Deutschland eine gut gehende Naturheilpraxis.
Auswandern

Nach Ungarn ausgewandert: Autorin, Designerin und Bloggerin Yvonne Cork

Über Estland nach Ungarn

Ich bin auf einem Spaziergang durch den Park am Schloss Festetics in Keszthely, in meiner Begleitung Yvonne Cork, eine 43-jährige Autorin, Designerin und Bloggerin.
Ungarn

Nach Ungarn ausgewandert: Bürgerrechtler Martina und Mick Schmidt

Die beste Entscheidung unseres Lebens!

Wie bei vielen anderen deutschen Auswanderern war es auch bei Martina und Mick Schmidt die deutsche Politik, die sie motivierte, Deutschland den Rücken zu kehren. Seit knapp einem Jahr leben sie nun glücklich in Ungarn und zwar in Zalakomár, einem kleinen Dorf südwestlich des ...
Ungarn

Nach Ungarn ausgewandert: Ferienwohnungsanbieter Raquel und Philipp Wiech

„Wir fühlen uns sehr wohl in Ungarn“

Die Suche nach einem geeigneten Objekt, um ihre Vision vom „Wohnen auf dem Bauernhof“ zu verwirklichen, begann für Raquel und Philipp Wiech im Schwarzwald und endete im westungarischen Kisrécse.
Ungarn

Nach Ungarn ausgewandert: Doris und Jürgen Schwarz

In der Freiheit angekommen

Es war eine Flucht vor dem Desinteresse der Deutschen am aktuellen Geschehen sowie vor Diffamierung und Beschimpfung.

Kaltgepresste Öle von der Corn Oil Press Kft.

Von Sonnenblumen- bis Paprikakernöl

Wenn es um Mitbringsel aus Ungarn geht, geht es meist um Paprika, Salami, Wein oder Pálinka. Es gibt hier aber auch ausgezeichnete kaltgepresste Öle. Genau damit beschäftigt sich die Corn Oil Press Kft., die vor 14 Jahren gegründet wurde.
Auswandern

Nach Ungarn ausgewandert: Familie Scherer

Der perfekte Ort für einen friedlichen Neuanfang

Die Familie Scherer kehrte aus Überzeugung, ihren Kindern in Ungarn eine bessere Zukunft bieten zu können, Deutschland den Rücken. Seit November 2022 lebt sie in einem kleinen Ort südlich des Balaton.
Auswandern

Nach Ungarn ausgewandert: Anna Berg

Keine Lust auf noch eine Diktatur!

Anna Berg, eine selbstbewusste, lebenslustige Mittfünfzigerin, ursprünglich aus Thüringen stammend, lebt seit anderthalb Jahren in einem kleinen Ort am Balaton unweit von Keszthely.

Gespräch mit dem Dirigenten Alpaslan Ertüngealp

Wahrheit und Schönheit

Derzeit bewerben sich elf Personen um die ausgeschriebene Stelle des Generaldirektors der Ungarischen Staatsoper. Einziger internationaler Bewerber ist der Dirigent Alpaslan Ertüngealp, der seit 1987 in Ungarn lebt. Wir unterhielten uns mit ihm über seine Motive und Pläne.
Weltordnung

Gespräch mit den Professoren Frank-Lothar Kroll und Heinz Theisen

Unipolare versus multipolare Weltordnung

In dem Gespräch geht es um den Krieg in der Ukraine, Europas Handlungsoptionen und auch darum, wie sich Ungarn inmitten der gewaltigen geopolitischen Verwerfungen am besten verhalten sollte.

Philharmonisches Orchester Győr

Neues Publikum durch neue Formate

Die Geschichte des Orchesters reicht bis ins späte 19. Jahrhundert zurück, als sich nämlich aus dem früheren Győrer Männergesangsverein und dem späteren Gesangs- und Musikverein das Győrer Stadtorchester formierte.

BZ-Serie „Nach Ungarn ausgewandert“: Gespräch mit dem deutschen Auswanderer Kevin Sauerwald

Als Handwerker selbstständig gemacht

Neben Rentnern wandern inzwischen auch immer mehr Berufstätige und sogar Handwerker nach Ungarn aus. Kevin Sauerwald ist einer von ihnen.