Bäder

Vor Verstaatlichung?

Wirtschaftsminister Márton Nagy erwäge die Übernahme der größtenteils in kommunalem Besitz befindlichen Bäder, schreibt telex.hu.
25. Januar 2023 10:40

Nach Informationen des linksliberalen Nachrichtenportals habe die Regierung zudem die Möglichkeit erörtert, den Betrieb der verstaatlichten Bäder in Form von Konzessionen an private Unternehmen zu vergeben. Die Idee sei, die Bäder angesichts der enormen Energiekosten zu retten. Allerdings hat die Regierung nur die Bäder im Auge, die für den Tourismus wichtig und damit überaus einträglich sind.

Konzessionen sind in regierungsnahen Wirtschaftskreisen keine unbekannte Praxis: In der Vergangenheit hat der Staat den Betrieb von Kasinos, die Instandhaltung von Autobahnen und die Abfallentsorgung in dieser Form an private Unternehmen vergeben, allerdings nur an solche mit guten Beziehungen zur Regierung.

Schreibe einen Kommentar

Weitere Artikel

28. Januar 2023 10:20 Uhr
BZ+
27. Januar 2023 11:00 Uhr
26. Januar 2023 10:57 Uhr