Müll-Radar
Erst sorgt die App Müll-Radar für die Registration von illegalen Deponien, dann werden sie mit schwerer Technik beseitigt. Foto: MTI/ Tibor Illyés

Müll-App

Tausende Schand­flecke aufgedeckt

Seit Einführung der Mobil-App „Müll-Radar“ (ung.: HulladékRadar) wurden landesweit mehr als 650 Autowracks, 1.300 Ansammlungen von Altreifen, mehr als 4.000 große illegale Mülldeponien sowie über 1.600 „riesengroße“ Deponien von Dimensionen ab 5 m³ durch die freiwilligen Helfer erfasst.
BZ+
29. Januar 2021 13:00

Dieser Artikel ist Teil unseres Bezahl-Angebots BZ+

Wenn Sie ein Abo von BZ+ abschließen, dann erhalten Sie innerhalb von 12 Stunden einen Benutzernamen und ein Passwort, mit denen Sie sich einmalig einloggen. Danach können Sie alle Artikel von BZ+ lesen. Außerdem erhalten Sie Zugang zu einigen speziellen, sich ständig erweiternden Angeboten für unsere Abonnenten.

Zum Abo-Bestellformular

Schreibe einen Kommentar

Weitere Artikel

BZ+
2. Juli 2022 11:40 Uhr
1. Juli 2022 12:45 Uhr
BZ+
1. Juli 2022 12:20 Uhr