Wohnungsbau

Förderung in Dörfern geht weiter

Noch bis Jahresende können Antragsteller das staatliche Förderprogramm für den Wohnungsbau auf dem Lande nutzen.
BZ+
10. Juni 2022 10:55

Dieser Artikel ist Teil unseres Bezahl-Angebots BZ+

Wenn Sie ein Abo von BZ+ abschließen, dann erhalten Sie innerhalb von 12 Stunden einen Benutzernamen und ein Passwort, mit denen Sie sich einmalig einloggen. Danach können Sie alle Artikel von BZ+ lesen. Außerdem erhalten Sie Zugang zu einigen speziellen, sich ständig erweiternden Angeboten für unsere Abonnenten.

Zum Abo-Bestellformular

Ein Gedanke zu “Förderung in Dörfern geht weiter

  1. Der Staat sollte aber auch für die notwendige Infrastruktur sorgen.
    Leider ist das Gegenteil der Fall.
    Ganze Ortschaften werden z.B. abgeschnitten, indem die Regierung – statt Brücken zu bauen – die Fährverbindungen einstellt. Da wird dann eine Fahrt in die Stadt am anderen Flussufer eine teure Autofahrt von 50km. So kann man keinen ländlichen Raum entwickeln.

Schreibe einen Kommentar

Weitere Artikel

BZ+
30. Juni 2022 11:32 Uhr
BZ+
30. Juni 2022 9:29 Uhr
29. Juni 2022 10:05 Uhr