Foto: MTI/ Lajos Soós

Budapester Rathaus

Erster Senioren-Informationspunkt

Im Budapester Rathaus eröffnete in dieser Woche der erste Senioren-Informationspunkt.

Hier erhalten ältere Bürger Unterstützung bei der Erledigung verschiedener Angelegenheiten (u. a. in Verbindung mit dem Bürgerportal, Sozial- und anderen Beihilfen) sowie bei der Nutzung von Rechnern, des Internets und von Smartphones, informierte OB Gergely Karácsony. In Budapest leben derzeit über 360.000 Rentner; viele von ihnen haben Informationsdefizite hinsichtlich ihrer Versorgung bzw. der modernen Kommunikationsmittel.

Schreibe einen Kommentar

Weitere Artikel

BZ+
6. Juli 2022 14:55 Uhr
6. Juli 2022 12:50 Uhr
5. Juli 2022 13:40 Uhr